Der Gesellschaft etwas zurückgeben – Ein soziales Projekt unserer Teilzeit-MBA Absolventen

Um den Bau einer Schule in Nepal zu unterstützen hat sich der Jahrgang 2018 unserer Teilzeit-MBA-Studenten zum Ziel gesetzt, 10'000 USD zu sammeln. Durch Spenden haben sie schliesslich über 60'000 USD gesammelt – genug, um gleich zwei Schulen komplett zu finanzieren.
Fröhliches Treffen zwischen MBA Studenten und einheimischen Schülern

 

Unseren Studenten ist es wichtig, während und vor allem nach dem Studium etwas an die Gesellschaft zurückgeben zu können. Mit diesem Gedanken hat sich die Abschlussklasse von 2018 vorgenommen, für den Bau von Schulen in Nepal Spenden zu sammeln. Nach dem Abschluss haben sich sechs von ihnen bereit nach Nepal ins Dorf Kuine zu reisen. Dort haben sie persönlich zusammen mit der NPO «buildOn» bei dem Aufbau der Schulen mitgeholfen.

 

Der folgende Film zeigt die Startphase der Bauarbeiten vom Oktober 2018:

 

 

Back to top