Schweiz rutscht auf Platz 5 unter den wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt

Das WEF veröffentlicht in Zusammenarbeit mit der Executive School HSG (ES-HSG) den Global Competitiveness Report 2019. Die Schweiz hält im Global Competitiveness Index 4.0 Platz 5 der wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt inne.
Global Competitiveness Report 2019

Das World Economic Forum (WEF) hat den Global Competitiveness Report 2019 veröffentlicht. Die Schweiz rangiert im Global Competitiveness Index 4.0 der wettbewerbsfähigsten Staaten der Welt auf dem fünften Platz hinter Singapur, den USA, Hongkong und den Niederlanden. Damit ist sie im Vergleich zum Vorjahr (2018: Platz 4) um einen Platz nach hinten gerutscht. Die Executive School der Universität St.Gallen (ES-HSG) hat als offizielles Partnerinstitut des WEF erneut die diesjährige Befragung bei Geschäftsleiterinnen und -leitern von Schweizer Unternehmen durchgeführt. Diese Umfrage gilt neben öffentlich zugänglichen Daten als wichtigster Bestandteil des Global Competitiveness Reports des World Economic Forums. Der Bericht gilt als repräsentativer Massstab zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit aller Staaten der Welt und wird jährlich aktualisiert.

Weitere Informationen

Zum vollständigen Bericht

Zum Interview mit Dr. Tobias Trütsch (Video)

Bei Fragen zum Bericht: 

Dr. Tobias Trütsch, Telefon: +41 71 224 75 14
tobias.truetsch@unisg.ch

Back to top