Portrait Gudrun Sander

Prof. Dr.
Gudrun
Sander

Director for Diversity and Management Programmes
Diversity Management

Gender und Diversity Management, Management-Weiterbildungen für Frauen.

 

Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre Johannes Kepler Universität, Linz/A (Master 1988)

  • Promotion Universität St. Gallen (Dr. oec. HSG 1997)

  • Diplomlehrgang Controlling, St. Galler Management & Business School SBS, St. Gallen (2001)

  • Ausbildungsprogramm Hochschuldidaktik (2007)

  • Advanced Management Program AMP-HSG (2013)

 

Berufliche Schwerpunkte

  • Director for Diversity and Management Programmes an der ES-HSG; Programmverantwortliche für das Diplomprogramm "Women Back to Business"

  • Titularprofessorin für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung des Diversity-Management an der Universität St. Gallen

  • Director Competence Centre for Diversity and Inclusion (CCDI-FIM) an der Forschungsstelle für Internationales Management der Universität St. Gallen (FIM-HSG): u.a. Unterstützung von international tätigen Grossunternehmen bei der Etablierung von Diversity & Inclusion als Werttreiber aufgrund von differenzierten statistisches Analysen

  • Lehrbeauftragte für Sozialmanagement (Strategisches Management, Organisation und Führung, Controlling) und Diversity-Management an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

  • Vorträge, Workshops, Projektleitungen und Inhouse-Schulungen im Bereich Diversity-Kompetenz als Führungsaufgabe, Chancengleichheit im Management und Strategisches Management und Steuerung von Non-Profit-Organisationen

  • Wissenschaftliche Publikationen zu Gender/ Diversity-Themen, Wissenschaftstheorie, Gleichstellungs-Controlling und Strategischem Management

  • Vorstandsmitglied und Mitglied des Finanzausschusses von OBVITA

 

Expertentätigkeit

Back to top