Leadership & Persönliche Entwicklung

Career Relaunch 2019


Die Dialogplattform für Wiedereinstieg und berufliche Neupositionierung

Übersicht

Programmbeschreibung

«Career Relaunch 2019» beleuchtet das Thema Wiedereinstieg und berufliche Neupositionierung kompakt und vielfältig. Wir bringen Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik sowie hochqualifizierte und motivierte Damen und Herren zusammen. «Career Relaunch 2019» ist eine Plattform, um das persönliche Netzwerk zu erweitern und in Dialog zu treten. Inputreferate, Erfolgsgeschichten und die Präsentation von bestehenden Wiedereinstiegsprogrammen in der Schweiz stehen ebenso auf der Agenda, wie eine Podiumsdiskussion und ein Netzwerk-Lunch. 

Zielgruppe

  • Damen und Herren mit einem Hochschul- oder Fachhochschulabschluss, die den Wiedereinstieg schaffen oder sich beruflich neu positionieren möchten
  • Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen (KMU und Grossunternehmen)
  • Vertreterinnen und Vertreter aus Non-Profit-Organisationen / öffentlicher Verwaltung, Politik und Universitäten

Infos

Startdatum
Dauer
0.5 Tage
Anzahl ECTS Punkte
0
Erfahrung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programmtyp
Tagung / Konferenz
Preis
VertrteterInnen aus Unternehmen: CHF 180.-
Spezialpreise
VertreterInnen aus Non-Profit-Organisationen, Verbände und Universitäten: CHF 100.-
Einzelpersonen: CHF 65.-
Networking-Lunch inbegriffen
Durchführungsort
Credit Suisse Forum St. Peter in Zürich
Einzelmodul buchbar
Nein
Flexibler Einstieg möglich
Ja
Programmsprache
Deutsch

Ihr Nutzen

Für Wiedereinsteigende und Umsteigende:  

  • Sie erhalten die Möglichkeit sich auszutauschen und mit Personen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gleichgesinnten in Dialog zu treten.
  • Sie lernen attraktive Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber und bestehende Wiedereinstiegsprogramme kennen.
  • Sie erhalten wertvolle Praxistipps zum Thema beruflicher Wiedereinstieg oder Umstieg.
  • Erfolgsgeschichten motivieren Sie und zeigen Ihnen mögliche neue Wege auf.

Für Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft:

  • Sie erhalten die Möglichkeit sich auszutauschen und mit Personen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft in Dialog zu treten.
  • Sie treffen auf hochqualifizierte und motivierte potentielle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die an einem beruflichen Wiedereinstieg oder Umstieg interessiert sind.
  • Sie erhalten Einblick in bestehende Wiedereinstiegsprogramme im Schweizer Arbeitsmarkt inkl. verschiedener Erfolgsgeschichten.
  • Sie haben die Möglichkeit sich als attraktive Arbeitgeberin oder Arbeitgeber zu präsentieren.
  • Alle teilnehmenden Unternehmen und Organisationen werden ausführlich auf unseren Social Media-Kanälen erwähnt.
  • Nach der Teilnahme an der Career Relaunch haben Sie die Möglichkeit, Stelleninserate über unser Netzwerk zu streuen.

Bewerbungsvoraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Inhalte & Faculty

Kompakt. Vielfältig. Wertvoll.

An der Tagung «Career Relaunch 2019» präsentieren Unternehmen ihre Wiedereinstiegsprogramme und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erzählen, wie sie den Weg des beruflichen Wiedereinstiegs oder der Neupositionierung gemeistert haben. Die Podiumsdiskussion beleuchtet das Thema aus verschiedenen Perspektiven. Weil Kontakte beim beruflichen Wiedereinstieg und Umstieg enorm wertvoll sind, zeigt Ihnen das Referat «Networking» sehr praxisorientiert, was es zu beachten gilt, wie Sie auf andere Personen zugehen und wie Sie gelungene Gespräche führen. Beim anschliessenden Networking-Lunch ist der richtige Zeitpunkt das Gelernte anzuwenden und wertvolle Kontakte mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu knüpfen.

Programm:

Willkommen am Career Relaunch

08:30 – 09:00 Uhr Registrierung und Willkommenskaffee 

Inspiration

09:05 – 09:20
Keynote: Dr. oec. Simon Wey, Chefökonom Schweizerischer Arbeitgeberverband

Wiedereinstieg leicht gemacht I

09:20 – 10:20 Uhr
Unternehmen wissen um das Potenzial von Wiedereinsteigern und Wiedereinsteigerinnen - dies spiegelt sich in den verschiedenen massgeschneiderten Programmen wider:

  • Wiedereinstieg in die Forschung für NatuwissenschaftlerInnen und IngenieurInnen
    PSI Career Return Program
    Natalie Lerch-Pieper, Paul Scherrer Institut (PSI)
     
  • Arbeitgeberinnen und - geber bei der Lancierung von Rückkehrprogrammen unterstützen
    Hochschule Luzern Projekt "Unternehmen bei der Auf- und Umsetzung von Rückkehrprogrammen unterstützen"
    Dr. Anina Hille und Evelin Bermudez, Co-Project Managers, Hochschule Luzern
  •  
  • Management-Weiterbildung für Wiedereinsteigerinnen oder Umsteigerinnen
    Universität St.Gallen "Women Back to Business"
    Anneke Ludwig und Sarah Lenz, Executive School of Management, Technology & Law 
     
  • Über ein Praktikum den Wiedereinstieg realisieren
    Stadt Zürich "Wiedereinstiegspraktika"
    Simon Dinkel und Evalotta Pettersson, beide Stadt Zürich
     
  • Wiedereinstieg aus Sicht einer Frau
    Credit Suisse Real ReturnsTM
    Rebecca Schraner und Rachel Roth-Huber, beide Credit Suisse
     
  • Einstieg in die Konzernwelt
    UBS Career Comeback
    Nisha Chopra, UBS

10:30 11:00 Uhr Kaffeepause


Wiedereinstieg leicht gemacht II

11:00 – 11:30
Neue Wege erkunden - in der Rekrutierung und bei der Teamzusammensetzung

  • Neue Wege gehen, um Teams diverser zu gestalten
    Ikea Reintegrationsprogramm für Personen über 45 Jahre
    Ina Rhöös, Ikea
     
  • Das Alter spielt (k)eine Rolle
    Die Neustarter-Stiftung ermöglicht Erwerbstätigen 49+ als Weiterbildung «Praktika Arbeitswelt 4.0» in Start-ups
    Bernadette Höller, Generationen-Expertin und Geschäftsführerin der Neustarter-Stiftung
     
  • Rekrutierung: Es geht auch anders
    Café Pro
    tbd

Input

11:30 – 11:40 Uhr
Drei Viertel aller Stellen werden nicht ausgeschrieben, sondern intern oder übers Netzwerk vergeben. Sind Sie die geborene Netzwerkerin? Finden Sie es heraus.

  • Networking Teil I
    Bianca Kux, Coaching & Training

Perspektiven

11:40 – 12:40 Uhr

Karrieren mit Ecken und Kanten als Wettbewerbsvorteil?

Podiumsdiskussion und Q&A mit spannenden Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Es werden Fragen beantwortet wie: Ist Gleichstellung wirklich Frauensache? Wann ist eine Weiterbildung sinnvoll? Wie gestaltet sich der Wiedereinstieg für Männer? Und was bedeutet Rekrutierung 4.0?

  • Paul Nagel, Senior Human Resources Manager, Flughafen Zürich
  • Prof. Dr. Gudrun Sander, Titularprofessorin für Betriebs-wirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung des Diversity Managements an der Universität St. Gallen und Expertin im Bereich Diversity & Inclusion sowie Initiantin des Wiedereinsteigerinnenprogrammes «Women Back to Business»
  • Helena Trachsel, Fachstelle Gleichstellung, Direktion der Justiz und des Innern, Kanton Zürich
  • Martijn Roseboom, Retail Banking Credit Suisse & Absolvent des Real-ReturnsTM-Programm der Credit Suisse

Input

  • Networking Teil II
    12:40 – 12:50 Uhr
    Bianca Kux, Coaching & Training

Gelernt. Motiviert.

  • Wir fassen zusammen.
    12:50-13:00 Uhr 
    Patricia Widmer, Executive School of Management, Technology & Law 

Essen. Diskutieren. Netzwerken.

Networking-Lunch (im Preis inbegriffen) bis 14:00 Uhr

Weitere Informationen

Partnerunternehmen

Wir danken unseren Eventsponsoren und Partnern für ihr Engagement.

Sponsoren Career Relaunch 2019

Testimonials

Mit der Tagung «Career Relaunch 2019» ermöglichen wir einen Dialog zwischen Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wie auch hochqualifizierten Damen und Herren, die nach einer Erwerbspause motiviert für den Wiedereinstieg sind oder eine berufliche Neupositionierung planen.
Patricia Widmer, Head «Career Relaunch 2019»
Patricia Widmer
Head «Career Relaunch 2019»
Frauen in ihrem Career Relaunch zu unterstützen ist in jeder Hinsicht sinnvoll. Die Folgen des Mangels an Fachleuten, die Lücken in der Sozialversicherung wegen Teilzeit oder dem Nicht-Gelingen eines beruflichen Wiedereinstieges sind bestens dokumentiert. Es braucht den "Career Relaunch 2019"!
Helena Trachsel, Leiterin Fachstelle Gleichstellung, Kanton Zürich
Helena Trachsel
Leiterin Fachstelle Gleichstellung, Direktion der Justiz und des Innern, Kanton Zürich
Die Vielfalt unseres Unternehmens und deren Berufsgruppen sind für uns Chancen und Herausforderungen zugleich. Um diese zu meistern, brauchen wir in Zukunft neue und innovative Wege in der Personalgewinnung. Die Career Relaunch ist eine von diesen, welche Talente sowie Berufs- und Lebenserfahrung vereinen.
Paul Nagel, Senior HR Manager, Flughafen Zürich
Paul Nagel
Senior HR Manager, Flughafen Zürich

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top