General Management & Strategie

CAS HSG Transformation Führen


Der St.Galler Ansatz für Unternehmenstransformation im Digitalen Zeitalter!

Übersicht

Programmbeschreibung

Erwerben und vertiefen Sie mit diesem CAS-Lehrgang Ihre Soft Skills im Bereich Leadership und Kommunikation, um Transformationen erfolgreich voranzutreiben.

Zielgruppe

Sie treffen auf erfolgreiche und spannende Führungspersönlichkeiten:

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer
  • Verwaltungsräte
  • Leiterinnen und Leiter der Unternehmensentwicklung
  • Change Manager u.v.m.

Die Vielfalt an Funktionen, Rollen und Branchen schafft Potenzial für interessante und den persönlichen Horizont erweiternde Diskussionen.

Infos

Startdatum
Dauer
20 Tage
Anmeldefrist
Anzahl ECTS Punkte
15
Erfahrung
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programmtyp
Zertifikat
Preis
CHF 19'800.-
Spezialpreise
Frühbucherrabatt 5 % (bei Buchung spätestens 6 Monate vor dem ersten Lehrgangstag).
Bündelrabatt bei Buchung von mehreren CAS-Lehrgängen innerhalb des Executive MBA HSG in Business Engineering.
Durchführungsort
St.Gallen (CH), Berlin (D)
Einzelmodul buchbar
Nein
Flexibler Einstieg möglich
Nein
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

Kritischer Faktor jedes Transformationsprozesses ist der Mensch. Nur mit Empathie und Leadership gelingt es, Menschen auf die Transformation vorzubereiten, sie zu begeistern und „mitzunehmen“. Schärfen Sie Ihr Profil!

Der "Certificate of Advanced Studies (CAS) HSG Transformation Führen" kann einzeln oder auch als Bestandteil des des Executive MBA HSG in Business Engineering absolviert werden.

Ihr Nutzen

Durch die Anwendung von modernem Organisationsdesign entsteht eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Einbindung der geführten Menschen. Authentizität und Persönlichkeit der führenden Menschen bildet die zweite Grundvoraussetzung. Kommunikation schliesslich ist das essentielle Bindeglied für die Führung von Veränderungsprozessen.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Führungskraft
  • Mindestens 10 Jahre Berufspraxis
  • Hochschulabschluss erwünscht

--> Zulassung erfolgt «sur dossier»

Programmstruktur

Dieser CAS-Lehrgang startet einmal jährlich und besteht aus vier Modulwochen bzw. 20 Präsenztagen verteilt auf ca. 3-4 Monate.

Das Programm ist ein konsequent berufsbegleitendes Präsenzstudium. Während der Module wird Ihre aktive Teilnahme erwartet. Die Zeiten dazwischen sind für Sie hingegen weitgehend frei von Verpflichtungen für das Studium.

Inhalte & Faculty

Der CAS HSG Transformation führen besteht aus den folgenden Modulen, die nicht einzeln besucht werden können:

Transformational Leadership
Dr. Irmgard A. Neulinger, Salzburg
Dr. Rudolf Potocnik, Salzburg

Die kompetente Führung durch Veränderungsprozesse ist eines der zentralen Themen im Business Engineering. Erfolgreiche Change-Leader wissen über die menschlichen und unternehmenskulturellen Aspekte bei Change-Prozessen Bescheid und können mit diesen angemessen umgehen. Mehr: bit.ly/embe-31

Leadership & Organisational Design
Prof. Dr. Heike Bruch, Universität St. Gallen (HSG)
Prof. Dr. Homa Bahrami, University of California at Berkeley

Sie widmen sich dem Themengebiet «Leadership» (insbesondere den Konzepten und Instrumenten zur Selbstführung, zur Führung von Mitarbeitenden sowie zur organisationalen Energie) sowie dem in englischer Sprache angebotenen Themengebiet «Organisational Design» (insbesondere den relevanten Aspekte dieser Transformationsdimension und den geeignete Gestaltungsvarianten). Mehr: bit.ly/embe-32

Unternehmenskommunikation in der Transformation
Prof. Dr. Dieter Georg Herbst, Universität der Künste Berlin

Professionelle Kommunikation mit den relevanten internen und externen Anspruchsgruppen wird in turbulenten Zeiten und einem komplexen Umfeld immer wichtiger. In diesem Modul diskutieren wir mit Ihnen Aufgaben, Ziele und Instrumente der internen und externen klassischen Unternehmenskommunikation sowie der digitalen Kommunikation. Mehr: bit.ly/embe-33

Führen mit Persönlichkeit
Dr. Irmgard A. Neulinger, Salzburg
Dr. Rudolf Potocnik, Salzburg

In diesem Modul setzen Sie sich mit dem Thema Leadership auf der Persönlichkeits-, der Verhaltens- und der Wirkungsebene auseinander. Thematisch und methodisch schliesst dieses Modul an das Modul «Transformational Leadership» an und vertieft die dort gewonnenen Erkenntnisse. Mehr: bit.ly/embe-34

Die im CAS HSG Transformation führen involvierten Hauptdozierenden finden Sie hier online (inkl. der Termine).

Bewerbung

Ihre Bewerbung

Die Bewerbung für einem CAS-Lehrgang erfolgt online über www.embe.unisg.ch. Hierfür benötigen wir einen aktuellen tabellarischen CV sowie eine Kopie des Hochschulzeugnisses als auch ein Anschreiben von Ihnen, aus dem Ihre Motivation für den CAS-Lehrgang hervorgeht. Ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau ist erwünscht. Allerdings kann eine fehlende akademische Erstausbildung durch überdurchschnittliche Berufs- und Führungserfahrung ausgeglichen werden.

Nach Eingang und Prüfung Ihrer Bewerbung erhalten Sie zeitnah einen Entscheid («sur dossier») über eine Zu- oder Absage.

Sie können sich jederzeit dazu entscheiden, das Weiterbildungsziel Executive MBA HSG in Business Engineering anzustreben und das damit verbundene Zulassungsverfahren anzustossen.

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.