Leadership & Persönliche Entwicklung

CAS Leadership Development Program


Sich vorbereiten auf neue Herausforderungen (CAS 22 Tage, DAS 42 Tage). Modularer Aufbau mit flexiblem Einstieg.

Übersicht

Programmbeschreibung

Der Fokus des Leadership Development Program liegt auf den drei zentralen Themen:  "Führungs-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz".

Warum an der HBM Unternehmerschule (ES-HSG) der Universität St. Gallen?

  • Universität St.Gallen als bestplatzierte Business School im DACH-Raum gemäss Financial Times «European Business Schools Ranking» 2019 sowie Rang 4 in Europa
  • Grundverständnis von Unternehmen als produktive soziale Systeme entsprechend dem weltbekannten «St. Galler Management-Modell»
  • Daraus Ableitung unserer nach Sachlogik und Sozio-Psychologik aufgeteilten Kompetenzfelder
    • Fachkompetenz
    • Führungskompetenz
    • Persönlichkeitskompetenz
    • Sozialkompetenz

von denen wir drei Felder intensiv behandeln.

Von der Fach- zur Führungs-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz

Das St. Galler Führungsentwicklungsprogramm für

  • Sie persönlich (Führungs-, Persönlichkeits-, Sozialkompetenz)
  • Ihr Team/Ihr Unternehmen
  • Ihr Geschäftsfeld/Produkt und Dienstleistung/Projekt
  • Ihr Netzwerk und geschäftliches Ökosystem

Unsere Teilnehmenden kommen typischerweise aus:

  • gewachsenen Stat-ups
  • dynamischen KMU
  • internationalen Unternehmen
  • Technologieunternehmen

und wollen lernen zu führen, indem sie

  • ihr Kompetenzportfolio erweitern
  • sich für neue Führungsherausforderungen vorbereiten
  • sich persönlich weiterentwickeln
  • mit ihrem Team/Projekt/Geschäftsfeld/Unternehmen wachsen

Sie haben die Möglichkeit, das Leadership Development Program mit einem anerkannten Weiterbildungsdiplom der Universität St.Gallen – Diploma in Advanced Studies – in "Management von Wachstum in Technologieunternehmen" abzuschliessen.

Gelangen Sie direkt zum Diplom-Programm Leadership Development Program (DAS).

Zielgruppe

Das Leadership Development Program ist für Führungskräfte des mittleren Managements, die

  • einen sinnvollen und wirksamen Beitrag zur Entwicklung Ihres Unternehmens beitragen wollen,
  • ihre betriebswirtschaftliche Kenntnisse überprüfen möchten,
  • neue Sichtweisen und Impulse suchen, um ihr bisheriges Wissen zu festigen und
  • sich mit Gleichgesinnten austauschen und ihr Netzwerk erweitern wollen.

Infos

Startdatum
Dauer
22 Tage
Anmeldefrist
Anzahl ECTS Punkte
20
Erfahrung
Inhaber / Gründer
Bereichsleitende
High Potential
Programmtyp
Zertifikat
Preis
CHF 21'800.-
Spezialpreise
5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15. März 2022
10% Treuerabatt für HSG-Alumni bei Anmeldung bis 15. März 2022
Durchführungsort
Weiterbildungszentrum der Universität St. Gallen
Einzelmodul buchbar
Nein
Flexibler Einstieg möglich
Ja
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

Ihr Nutzen

  • Wir adressieren die für Ihre Führungsentwicklung entscheidenden Themen
  • Strukturiert nach den für Ihre Entwicklung zentralen drei Kompetenzfeldern: Führungs-, Persönlichkeits-, und Sozialkompetenz
  • Theoretische Fundierung im St. Galler Management-Modell: Unternehmen als produktives soziales System
  • Praxisnahe Veranschaulichung der Inhalte durch erstklassige Referenten, Fallstudien und Transfer
  • Transfer auf das eigene Unternehmen durch Workshops, Peergroups und die begleitete Abschlussarbeit
  • Erweiterung Ihres persönlichen und geschäftlichen Netzwerks als HBM Unternehmerschule Alumnus
  • CAS-Zertifikat mit hohem Wert, da von höchstrangierter Business School herausgegeben

Einzelcoaching

  • Optional können zwei persönliche Einzelcoachings von einem zertifizierten Coach mit langjähriger Erfahrung zur Förderung der Selbstreflexion und des eigenen Entwicklungsprozesses in Anspruch genommen werden. Diese Leistungen sind in den Kursgebühren inbegriffen.

Programmstruktur

Das Leadership Development Program ist modular aufgebaut in 7 Modulwochen (Inhalte siehe Tabelle):

Modul 1: Strategie und Prozesse/Wachstumsstrategien (20.-23. Juni 2022)

  • Integrierte Unternehmensentwicklung
  • Wachstumsstrategien

Modul 2: Finanzen und Bewertung (26.-28. September 2022)

  • Controlling – Controller – Manager

Modul 3: Führung von Teams / Burnout (8.-10. November 2022)

  • Strategische Herausforderungen der Mitarbeiterführung

  • Symptomatik des persönlichen Burnouts, Prävention und Massnahmen

Modul 4: Zukunftssicheres HR-Management (21.-23. Februar 2023)

  • Wertebasiertes Personalmanagement

  • Instrumente und Techniken des Talent Management

Modul 5: Business-to-Business Marketing (17.-19. April 2023)

  • Wachstum durch Business-to-Business-Marketing

Modul 6: Internationalisierung - Strategie, Markteintritt und Kultur (21.-23. Juni 2023)

  • Internationalisierung

  • Praxisbeispiele KMU

  • Interkulturelle Kompetenz

Modul 7: Unternehmertum und Wachstum (22.-24. August 2023)

  • Unternehmertum und Wachstum

  • Wachstum durch neue Produkte

  • Strategien der Weltmarktführer und Präsentation der eigenen Wachstumsagenda

 

Inhalte & Faculty

  • Michael Betz, Dr.
  • Harald Brodbeck, Dr. sc. techn. ETH
  • Caterina Corea, Dr.
  • Sabrina Perl
  • Patrick Kilchmann
  • Matthias Mölleney
  • Christoph Müller, Prof. Dr.
  • Dominik Probst, M.Sc. Psychologe FSP
  • Anke Terörde-Wilde, Dipl. Psych, M.A.
  • Lüder Tockenbürger, Dr.

Erfahren Sie mehr

Bewerbung

Weitere Informationen

Testimonials

Das Leadership Development Program hilft mir in meiner neuen Herausforderung und Führungsaufgabe die richtigen Massnahmen erfolgreich anzuwenden. Zusätzlich ist der praxisnahe Unterricht und die namhaften Referierenden aus Wirtschaft und Wissenschaft eine wertvolle Horizonterweiterung. Die 3-Tages Module lassen sich gut mit dem Geschäfts- und Familienleben vereinen.
Remi Bochsler, Director Key Account Management CC Automotive, Komax AG
Remi Bochsler
Director Key Account Management CC Automotive, Komax AG, Dierikon
Das Leadership Development Program kann ich Führungskräften sehr empfehlen, die sich auf eine neue Herausforderung vorbereiten wollen. Es fördert die Persönlichkeitsentwicklung und erweitert den Horizont. Durch das Modul „Führung von Teams“ erhielt ich wichtige Impulse zur Eigenreflexion sowie eine gute Empfehlung hinsichtlich
meiner Erwartungshaltung an Mitarbeitende.
Marco Probst als Head of Finance der Bank Frick und Co. AG
Marco Probst
Head of Finance, Bank Frick und Co. AG

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top