Branchen- & Funktionsorientiertes Management

CAS SMART Mobility Management


Driven by SMART Data & SMART Cities

Übersicht

Programmbeschreibung

Haben Sie den Wunsch, Ihr Know-how im Bereich des Mobilitäts-Managements zu vertiefen?

In der Weiterbildung >SMART Mobility Management driven by SMART Data & SMART Cities< erleben Sie Kompetenz, Netzwerk und Erfahrung. Unsere Dozierenden – renommierte Professoren sowie Experten aus der Praxis – sichern die Nähe zur aktuellen Mobilitäts-Forschung und zum umsetzungsorientierten Wissenstransfer. Wir freuen uns, wenn wir Ihren Weg mit einer hochwertigen Weiterbildung begleiten und fördern können.

Zielgruppe

Im C.A.S. Lehrgang SMART Mobility Management-Programm treffen Sie auf erfolgreiche und spannende Persönlichkeiten:

  • Unternehmer, Gründer und Experten, die die Mobilitätsrevolution gestalten

  • Führungskräfte innerhalb von Mobilitäts-Unternehmen 

  • Führungskräfte aus dem öffentlichen Sektor (Städte, Regierung), Infrastruktur und ÖPNV, Transport und Logistik

  • Quereinsteiger in neue Berufsfelder SMART Mobility, SMART Data und SMART Cities

Infos

Startdatum
Dauer
15 Tage
Anmeldefrist
Anzahl ECTS Punkte
15
Erfahrung
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programmtyp
Zertifikat
Preis
CHF 16'450.-
Durchführungsort
St. Gallen & München
Einzelmodul buchbar
Ja
Flexibler Einstieg möglich
Nein
Programmsprache
Deutsch

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen

  • Stärken Sie Ihre SMART Mobility Management-Kompetenz ganzheitlich – ergänzt durch SMART Data und SMART City Know-how. 

  • Lernen Sie innovative Konzepte und interessante Insights zu SMART Mobility Leadership, Entrepreneurship und Operations kennen basierend auf dem neusten Stand der Forschung und praktischen Erfahrungen. 

  • Erleben Sie den Unternehmergeist, Start-up Spirit und die Aufbruchsstimmung bei praktischen Erfahrungen, Dialogen und dem Austausch in St. Gallen und München.

  • Werden Sie Teil des größten europäischen Universitätsnetzwerks durch den engen persönlichen Kontakt zu Professoren, Praxis-Experten und Teilnehmern 

  • Profitieren Sie von Ihrem einen Abschluss an der Universität St. Gallen mit 15 ECTS-Credits. Die Leistungen im Studium sind an weiterführende Ausbildungen bis hin zum Executive MBA anrechenbar.

Bewerbungsvoraussetzungen

Aufnahmekriterien ist ein anerkannter (Fach-) Hochschulabschluss oder mehrjährige Berufserfahrung – idealerweise in einer Führungsposition. Für die Bewerbung benötigen wir Ihren aktuellen Lebenslauf, ein kurzes Motivationsschreiben sowie die unterschriebene Studienordnung.

Diese finden Sie unter folgendem Link: https://smart-mobility-management.com/bewerbung/

Programmstruktur

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) in SMART Mobility Management besteht aus 15 Präsenztagen, die sich auf die Studienprogrammdauer von fünf Monaten verteilen.

1. SMART Mobility Leadership:

14.09. –18.09.2020 (München)

2. SMART Mobility Entrepreneurship:

26.10. – 30.10.2020 (St. Gallen)

3. SMART Mobility Operations:

30.11. – 04.12.2020 (St. Gallen)

Inhalte & Faculty

Unser Programm beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragstellungen:

  • Wie verändern sich gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen?
  • Wohin entwickelt sich unsere individuelle und kollektive Mobilität?
  • Wie beeinflusst SMART Data unsere Zukunft?
  • Welche Rolle spielt SMART Mobility für SMART Cities?
  • Wie entwickelt und betreibt man neue Geschäftsmodelle für Menschen und Güter?
  • Wie funktioniert und rechnet sich Mobility-as-a-Service?

Weitere Informationen

Testimonials

„Wir müssen mit allen Mitteln die Mutigen, die Kühnen, die Vordenker und Erfinder der aktuellen Zeit unterstützen, damit auch die Neuerfindung des Automobils auf breite Zustimmung trifft und Gesetze, Bestimmungen und Regeln jetzt dafür angepasst werden. Ich freue mich auf Mitstreiter und Verbündete, die mit mir diese Zukunft gestalten werden.“
Johann Jungwirth
Johann Jungwirth
VP Mobileye
"Städte müssen die Gestaltung der Mobilitätswende selbst in die Hand nehmen. Technologische Lösungen helfen den Städten und Unternehmen dabei, nachhaltige Mobilitätslösungen anzubieten, um die Lebensqualität in den Ballungsräumen sowie ländlichen Regionen zu verbessern."
Gunnar Froh
Gunnar Froh
CEO & Gründer Wunder Mobility
"Die Mobilitätsrevolution ist weit mehr als ein Shift zwischen Automobil, Bahn, Fahrrad und Nahverkehr. Es handelt sich um ein grundsätzliches Umdenken unserer Arbeits- und Lebenswelt."
Lukas Neckermann
Lukas Neckermann
Chief Strategist SPLYT, Dozent New York University

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top