Recht

DAS Compliance Management


Ein branchenübergreifendes Programm für Compliance-Profis

Übersicht

Programmbeschreibung

Die Weiterbildung befasst sich mit Compliance Leadership und Management, Organisation und Kultur, wie auch mit den für das Thema bedeutsamen Rechtsgebieten. Unternehmen stehen heute nicht nur vor der Herausforderung, in einer globalisierten Wirtschaft bestehen zu müssen sondern sind gefordert, sich rechtskonform und ethisch korrekt zu verhalten. Davon hängen Reputation sowie das Image eines Unternehmens und damit auch dessen dauerhafter Geschäftserfolg ab. 

Das Verhalten der Unternehmensangehörigen muss daher im Rahmen des Compliance Management überwacht und gefördert werden.

Der Lehrgang ist als Zertifikat (CAS) oder als Diplom (DAS) buchbar.

Zielgruppe

Der Studiengang Compliance Management (CM-HSG) richtet sich an Compliance Officers, Risk Officers, Crime Risk Controllers, Regulatoren, interne Revisorinnen und Revisoren sowie Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer. Auch angesprochen sind Verwaltungsratsmitglieder, Mitglieder der Geschäftsleitung, Finanzverantwortliche sowie Juristinnen und Juristen aus Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung sowie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.

Infos

Startdatum
Dauer
45 Tage
Anzahl ECTS Punkte
30
Erfahrung
Aufsichtsrat/Verwaltungsrat
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programmtyp
Diplom
Preis
CHF 33'000.-
Durchführungsort
Weiterbildungszentrum Holzweid, Universität St.Gallen
Einzelmodul buchbar
Ja
Flexibler Einstieg möglich
Ja
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

Angesichts der sich ständig wandelnden Herausforderungen von Compliance und verantwortungsbewusstem
Handeln ergibt sich für Firmen, gemeinnützige Einrichtungen und Staatsstellen ein
wachsender Bedarf an talentierten Führungskräften. Diese sollten imstande sein, die kritischen
Bereiche von Compliance, Ethik, Governance und die damit verbundenen Bereiche wirksam zu
führen, verwalten, regulieren oder überwachen. Es wird zusehends eingesehen, dass Techniker allein
nicht in der Lage sind, dies zu bewältigen, sondern dass es auch umsichtige, mutige und leistungsstarke
Führungspersönlichkeiten dazu braucht.

Programmstruktur

Der berufsbegleitende Studiengang Compliance Management (CM-HSG) umfasst drei Schwerpunkt-Module für das Zertifikat. Hier haben Sie die Wahl ob Sie drei Module in Deutsch oder drei Module in Englisch absolvieren. Um den Diplomkurs abzuschliessen, braucht es zusätzlich sechs weitere Module, wobei zwei davon im Selbststudium durchgeführt werden. Die Einzelmodule sind in sich geschlossen und können auch – sofern freie Plätze verfügbar – einzeln gebucht werden.

HSG Certificate (CAS 1): mehrheitlich auf Deutsch:
drei obligatorische Module (Total 15 Tage)
HSG Certificate (CAS 2): auf Englisch: drei obligatorische Module (Total 15 Tage)

HSG Diploma (DAS): sechs obligatorische Module, ein Wahlmodul und
zwei branchenspezifische Fernstudium-Module (Total 45 Tage)

Inhalte & Faculty

Gabe Shawn Varges, M.A., Juris Doctor, Studienleiter, Universität St.Gallen

Weitere Informationen

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top