Branchen- & Funktionsorientiertes Management

HSG-Diplomprogramm Insurance Management


Branchenwissen und Managementkompetenz in 16. Durchführung

Übersicht

Programmbeschreibung

Diese hochkarätige Management-Weiterbildung bietet mittleren und oberen Führungskräften eine umfassende und praxisorientierte Vertiefung in alle relevanten Themenbereiche der Versicherungswirtschaft.

 

Zielgruppe

Dieses internationale Managementseminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Potenzial, in wenigen Jahren verantwortungsvolle Managementfunktionen wahrzunehmen (HauptabteilungsleiterInnen, Vorstand, Mitglied der Geschäftsleitung). Angesprochen werden Spezialisten und Führungskräfte, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Fachliches, intellektuelles und soziales Potenzial für eine Senior-Management-Funktion
  • Mindestens dreijährige Erfahrung als TeilbereichsleiterIn in Fach- oder Supportbereichen
  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss respektive vergleichbare nichtakademische Weiterbildungen

Die Teilnehmenden suchen als Vorbereitung für einen nächsten Karriereschritt einen umfassenden und praxisorientierten Einblick in die Entwicklung der internationalen Versicherungsmärkte sowie die Funktionsweise von Versicherungsunternehmen. Bewährte und moderne Managementkonzepte und -instrumente geben dabei Antworten auf aktuelle Markt- und Führungsherausforderungen

Infos

Startdatum
Dauer
37 Tage
Anmeldefrist
Anzahl ECTS Punkte
30
Erfahrung
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programmtyp
Diplom
Preis
CHF 35'900.-
Durchführungsort
Schweiz: St.Gallen, Ittingen, Zürich / Deutschland: Öhningen
Einzelmodul buchbar
Nein
Flexibler Einstieg möglich
Nein
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

Im Vordergrund steht die Erreichung folgender Ziele:

  • Umfassende Darstellung der Funktionsweise einer Versicherungsunternehmung
  • Vermittlung von zukunftsgerichteten Managementkonzepten für die Versicherungswirtschaft (Neue Geschäftsmodelle, Operational Excellence, Financial Risk Management, Risikoselektion, Innovationsmanagement etc.)
  • Aufzeigen von internationalen Best-Practice-Beispielen (inner- und ausserhalb der Assekuranz)
  • Verknüpfung von aktuellem Versicherungs-Fachwissen und modernen Management-Erkenntnissen aus Forschung und Praxis
  • Erfahrungsaustausch im Bereich Leadership und Aufbau von internationalen Netzwerken zur nachhaltigen Vertiefung des Wissenstransfers über die Seminardauer hinaus.

Bewerbungsvoraussetzungen

Das HSG-Diplomprogramm Insurance Management ist sowohl offen für Akademiker wie Personen ohne akademischen Abschluss. Angesprochen sind Führungskräfte mit dem Potenzial, in wenigen Jahren verantwortungsvolle Managementfunktionen wahrzunehmen. Die Bewerbenden sollten mindestens drei Jahre Erfahrung in einer Führungsfunktion vorweisen und angemessene Referenzen aus dem beruflichen Umfeld mitbringen.

Die Bewerbung erfolgt schriftlich auf ivw.unisg.ch.
Relevant sind die Berufspraxis sowie die Referenzen bzw. Empfehlungen.

Programmstruktur

Das HSG-Diplomprogramm Insurance Management ist in seiner Konzeption darauf ausgerichtet, höheren Führungskräften einen vertieften Einblick in die Dynamik aktueller Einflussfaktoren und deren Auswirkungen auf die Funktionsweise eines Versicherungsunternehmens zu vermitteln. Dazu wird der Kurs in sechs Module inklusive einer Exkursionswoche gegliedert.

Inhalte & Faculty

Aufgrund von Covid-19 verschiebt sich der Start auf Juni 2021:

Modul I:
Strategisches Management und Innovation in der Versicherungswirtschaft
13.6.2021 bis 25.6.2021 in St.Gallen (CH) und Öhningen (D)
Leitung: Prof. Dr. Martin Eling und Prof. Dr. Alexander Braun

Modul III:
Strategisches Prozessmanagement in der Assekuranz
4. bis 8.10.2021 in Zürich (CH)
Leitung: Dr. Mathias Müller

Modul IV:
Das Versicherungsunternehmen wertorientiert führen
24. bis 28.1.2022 in Ittingen (CH)
Leitung: Prof. Dr. Hato Schmeiser

Modul II: (wird im März 2022 nachgeholt)
Schaffung von Kundenwert und Festigung der Kundenbeziehung
14. bis 18.03.2022 in Zürich (CH)
Leitung: Prof. Dr. Peter Maas

Modul V:
Fremde Versicherungsmärkte vor Ort erleben
24. bis 29.4.2022 Exkursion (Ort noch offen)
Leitung: Prof. Dr. Martin Eling

Modul VI:
Transformation und Leadership: Versicherungsmanagement im Wandel
13. bis 17.6.2022 in St. Gallen (CH)
Leitung: Prof. Dr. Martin Eling

Die Teilnehmenden wenden einen Themenbereich des Kurses auf einen konkreten Problem- oder Aufgabenbereich aus ihrem Unternehmen an. Dieses begleitete Projekt wird in Form einer Diplomarbeit ausgearbeitet.

Daten 2022:

Das HSG-Diplomprogramm Insurance Management 2022 findet in 6 Modulwochen von Februar bis Dezember 2022 statt. Die Bewerbung für die Durchführung 2022 ist ab 1. Juli 2021 über diese Webseite möglich. Für weitere Auskunft wenden Sie sich an die Seminarmanagerin Monika Lutz unter +41 71 224 79 44 oder monika.lutz@unisg.ch

Modul 1: 20.–25. Februar 2022, St.Gallen (CH)
Modul 2: 28. März – 1. April 2022, München (D)
Modul 3: 16. – 20. Mai 2022, Zürich (CH)
Modul 4: 27. Juni – 1. Juli 2022, Öhningen (D)
Modul 5: 29. August – 2. September 2022, Ittingen (CH)
Modul 6: 5. – 9. Dezember 2022, St.Gallen (CH)

Zur Sicherung von didaktischer Qualität und Kontinuität liegt die Leitung der einzelnen Programm-Module bei Verantwortungsträgern des I.VW-HSG resp. der Universität St.Gallen. Bei der Auswahl der Referierenden achten wir auf eine ausgewogene Mischung von I.VW-Dozenten, erfahrenen Praktikern sowie Professorinnen und Professoren der HSG und anderer Universitäten mit internationaler Ausrichtung.

Faculty und regelmässige Referierende aus Praxis und Wissenschaft finden Sie in unserer Broschüre.

Bewerbung

Ihre Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt schriftlich auf ivw.unisg.ch. Relevant sind die Berufspraxis sowie die Referenzen bzw. Empfehlungen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen begrenzt. Für Fragen stehen Ihnen der Studienleiter und das Seminarmanagement gerne zur Verfügung.

Testimonials

Das HSG-Diplomprogramm Insurance Management war in vielerlei Hinsicht sehr bereichernd. Ein sehr guter Mix aus Know-how und Insights von Vordenkern und Vorreitern aus Wissenschaft und Praxis, spannenden Erfahrungsberichten von Business Leadern sowie Austausch und gemeinsames Arbeiten mit Branchenkolleginnen und
-kollegen. Herzlichen Dank!
Annett Kuhnert
Annett Kuhnert
Lead HR Transformation Scout, AXA Schweiz
Das HSG-Konzept, neueste Erkenntnisse aus Lehre und Forschung mit Best-Practices erfolgreicher Versicherungsgesellschaften in Europa und Asien sowie mit konkreten Benchmark-Beispielen aus den Gesellschaften der Teilnehmer zu verbinden, ist meines Erachtens einmalig. Besonderen Nutzen brachte für mich auch der Aufbau eines wertvollen Netzwerkes innerhalb der europäischen Versicherungswirtschaft. Nicht umsonst ist die HSG eine der renommiertesten Wirtschaftsuniversitäten Europas.
Dr. Gernot Reiter
Dr. Gernot Reiter
Stv. Vorsitzender des Vorstandes, Grazer Wechselseitige Versicherung AG
Alle relevanten und aktuellen Themenbereiche der Versicherungswirtschaft wurden behandelt. Insbesondere die sehr gelungene Verbindung aus theoretischen Modellen und Ansätzen mit der praktischen Umsetzung hat mich nachhaltig beeindruckt. Darüber hinaus profitiere ich auch im Nachgang von dem Wissens-Netzwerk aus Dozenten und Kommilitonen.
Jens Hasselbächer
Jens Hasselbächer
Mitglied des Vorstands, R+V Versicherung AG
Dieser Lehrgang hat mir genau die Fachkenntnisse im Versicherungsmanagement vermittelt, welche mir helfen, meine Aufgaben noch professioneller zu gestalten. Der Mix aus Praxiswissen, Theorie und Forschung und die Sicht auf neue Märkte ist in Vielfalt und Tiefe ideal. Der Dialog mit Dozenten, Referenten und Teilnehmenden ist eine wertvolle Bereicherung und hat meinen Horizont erweitert. Ich kann das Programm Versicherungsmanagern oder Interessenten in Versicherungsmanagement wärmstens empfehlen.
Giuseppe Branchina
Giuseppe Branchina
Leiter Contact Center, Helsana

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top