Marketing, Vertrieb & Einkauf

HSG-Intensivseminar Excellence in Key Account Management


Mit Key Account Management nachhaltige Wettbewerbsvorteile erzielen.

Übersicht

Programmbeschreibung

Im Seminar lernen Sie Methoden und Tools zur Bearbeitung Ihrer strategisch wichtigen Kunden kennen und erarbeiten einen konkreten KAM Ansatz für das eigene Unternehmen.

Die Weiterbildung für B2B-Unternehmen.

Zudem unterstützt und motiviert Sie die Weiterbildung mithilfe des St.Galler Key Account Management Konzepts Ihren individuellen KAM Ansatz im eigenen Unternehmen aktiv mitzugestalten und zu optimieren sowie einen Key Account Plan für Ihre Key Accounts zu erstellen.

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Fortbildung Excellence in Key Account Management erhalten Sie eine Bescheinigung der Universität St.Gallen und können sich als zertifizierter Key Account Manager ausweisen. Zudem können Sie sich das Intensivseminar  im HSG-Intensivstudium CAS Verkaufsmanagement anrechnen lassen.

 

Start: 19. Januar 2021 - Anmeldungen noch möglich!

 

Ihre gewünschten Unterlagen

Laden Sie sich für weitere Informationen unverbindlich die Broschüre des HSG-Intensivseminars Excellence in Key Account Management herunter.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Account Manager, (Junior) Key Account Manager, Senior Key Account Manager, Global Account Manager, Geschäftsführer, Vertriebs- und Marketingleiter sowie Verkäufer oder Techniker, die einen oder mehrere Key Accounts verantworten. Zudem eignet sich die Weiterbildung auch für Quereinsteiger, welche sich die Grundlagen eines professionellen Key Account Managements aneignen oder sich beruflich neu ausrichten möchten.

Infos

Startdatum
Ausgebucht
Dauer
9 Tage
Anzahl ECTS Punkte
0
Erfahrung
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programmtyp
Seminar
Preis
CHF 8'995.-
Durchführungsort
Weiterbildungszentrum Holzweid, St. Gallen
Einzelmodul buchbar
Ja
Flexibler Einstieg möglich
Ja
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

Die Weiterbildung Excellence in Key Account Management vermittelt praxisorientiert, wie Key Accounts mithilfe systematischer Ansätze bearbeitet werden können. Im Rahmen des Seminars werden Lösungen für ein unternehmensspezifisches Key Account Management gefördert sowie Instrumente und Methoden für das Key Account Management erlernt und trainiert.

Ihr Nutzen

Sie lernen die Grundlagen und Instrumente des modernen Key Account Managements anhand des St.Galler Key Account Management Konzepts kennen und schaffen sich dadurch die Basis für Spitzenleistungen im Key Account Management. Der Austausch von Erfahrungen mit Gleichgesinnten hilft Ihnen, Ihr fachspezifisches Wissen weit über Ihr eigenes Arbeitsumfeld hinaus zu erweitern. Die Seminarunterlagen und das von den Teilnehmenden zu erarbeitende KAM Manual können nach der Weiterbildung direkt für die Key-Account-Bearbeitung eingesetzt werden.

 

Weitere Highlights aus der Weiterbildung Excellence in KAM der Universität St.Gallen (HSG):

Das HSG-Intensivseminar Excellence in Key Account Management ist so konzipiert, dass Sie sowohl einen Erfolg für Ihre persönliche Entwicklung als auch einen hohen Nutzen für Ihr Unternehmen erzielen können. Damit wir Ihnen als Executive eine hervorragende Learning Experience bieten können, integrieren wir Erfahrungen und Erwartungen der Teilnehmenden in unsere Schulungen und entwickeln sie kontinuierlich weiter:

 

Nutzen für Ihre persönliche Entwicklung

  • Praxisorientierte Weiterbildung im Key Account Management
  • Aufstieg in der eigenen Organisation durch Fach- und Persönlichkeitskompetenz
  • Steigerung der Effektivität und Effizienz durch das Erwerben von praxiserprobten Tools
  • Branchenübergreifender Erfahrungsaustausch mit hochkarätigen Key Account Manager in der Weiterbildung
  • Plattform für ein persönliches Beziehungsnetz
  • Ein Social Event pro Modulwoche zur Weiterentwicklung der eigenen Person und für den Ausbau des eigenen Netzwerks

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Sicherstellung der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit durch die lückenlose Anwendung des St.Galler KAM Konzepts und die Implementierung des Value-Selling-Ansatzes
  • Langfristige Profitabilität und Wachstum im Unternehmen durch die Vermittlung von Konzepten, Prinzipien, Methoden und Tools für eine professionelle Bearbeitung strategisch wichtiger Kunden
  • Erarbeitung von konkreten Lösungen für aktuellen Herausforderungen im Unternehmen
  • Erstellung eines Key Account Management Plans für das eigene Unternehmen unter Begleitung und fachkundiger Betreuung des Studienleiters
  • Professionalisierung der Aufgaben eines Key Account Managers

Bewerbungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Lehrgang Excellence in Key Account Management erfolgt im Ermessen des Studienleiters. Es wird sowohl auf den beruflichen Werdegang als auch auf die absolvierten Aus- und Weiterbildungen geachtet. Ein akademischer Universitäts- oder Fachhochschulabschluss wird nicht vorausgesetzt.

Programmstruktur

Die Weiterbildung Excellence in Key Account Management findet jeweils in drei Seminarblöcken à drei Tagen statt. Das Intensivseminar können Sie sich auch zu einem späteren Zeitpunkt im HSG-Intensivstudium CAS Verkaufsmanagement anrechnen lassen:

 

38. Durchführung: Intensivseminar Excellence in Key Account Management (9 Tage) - AUSGEBUCHT!

 

39. Durchführung: Intensivseminar Excellence in Key Account Management (9 Tage) - Noch 4 Plätze verfügbar!

  • Modul 1 (19. – 21. Januar 2021): Systematische Schlüsselkundenanalyse und -bearbeitung
  • Modul 2 (02. 04. März 2021): Portfolioausrichtung, Führungs- und Persönlichkeitskompetenz im KAM
  • Modul 3 (13.  15. April 2021): Externe Effekte und interne Implementierung im KAM

Inhalte & Faculty

Sie erlernen anhand des St.Galler KAM Konzepts Schritt für Schritt die erfolgreiche Bearbeitung der Key Accounts und erfahren, welche Voraussetzungen im Unternehmen geschaffen werden müssen, um einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erreichen. Das St.Galler Key Account Management Konzept beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen aus zahlreichen Beratungsprojekten und hat sich seit vielen Jahren in der Praxis bewährt.

Systematisches Wissensmanagement und Aufgaben eines Key Account Managers in der Fortbildung Excellence Key Account Management in St.Gallen professionalisieren:

  • Grundlagen und Instrumente des erfolgreichen und modernen Key Account Managements
  • Systematische Bearbeitung individueller Schlüsselkunden
  • Verankerung des Key Account Managements im Unternehmen
  • Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Fähigkeiten eines Key Account Managers
  • Effektive, effiziente und zielgerichtete Kommunikation mit Schlüsselkunden

Modul 1: Systematische Schlüsselkundenanalyse und -bearbeitung

  • Kundenorientiertes Key Account Management nach dem St.Galler KAM Konzept
  • Methoden zur Bewertung und zur Auswahl von Schlüsselkunden
  • Effektive und effiziente Analyse des Key Accounts und seines Umfelds
  • Das Potenzial der Key Accounts erkennen und entwickeln
  • Als Key Account Manager Ressourcen richtig steuern und einsetzen
  • Planung und strategische Optionen in der Key-Account-Bearbeitung
  • Professionelle Kommunikation mit Schlüsselkunden erlernen
  • Digitalisierung im Key Account Management und das Kennenlernen von wichtigen digitalen Tools im B2B-Geschäft
  • Interne und externe Buying Center Analyse im B2B-Geschäft

Modul 2: Portfolioausrichtung, Führungs- und Persönlichkeitskompetenz im KAM

  • Die Verbindung zwischen Strategie, Massnahmen und Erfolgskontrolle
  • Ableitung der Unternehmensstrategie auf die Key Account Management Strategie
  • Leistungen konfigurieren und Mehrwerte für Key Accounts schaffen und diese richtig kommunizieren
  • Preispolitik, Preisstrategie und Preistaktik im Key Account Management optimieren
  • Der Key Account Management Plan sowie deren Erstellung und Professionalisierung
  • Leadgenerierung im Key Account Management und Suchmaschinenoptimierung (SEO und SEA) zur Beobachtung des digitalen Verhaltens von Schlüsselkunden
  • Verhandlungsführung in schwierigen Situationen und Training im Key Account Management
  • Self-Leadership, Teamarbeit und Rollen im Key Account Management
  • Personalentwicklung für KAM-Mitarbeiter, Karrierepfade im KAM und Prozesse im Key Account Management
  • Bedeutung, Zusammenstellung und Führung von KAM Teams

Modul 3: Externe Effekte und interne Implementierung im KAM

  • Strukturen und Implementierung im Key Account Management
  • Der Key Account Manager im Spannungsfeld zwischen Zentrale und ausländischen Niederlassungen
  • International und Global Key Account Management
  • Professionalitäts-Check für das eigene Account Management im eigenen Unternehmen mithilfe des an der Universität St.Gallen entwickelten St.Galler Key Account Management Modells
  • Interkulturelle Kompetenz als Global Key Account Manager
  • Management persönlicher Geschäftsbeziehungen

 

Die Referierenden der Weiterbildung Excellence in KAM setzen sich hauptsächlich aus Dozierenden der Universität St.Gallen und renommierten Persönlichkeiten mit ausgewiesener Praxiserfahrung zusammen. Die Universität St.Gallen ist weltweit bekannt für ihre zukunftsweisende Forschung und einzigartige Praxisorientierung.

 

Testimonials

Die Gruppen- und Einzelarbeiten zu aktuellen Themen sowie die Ausarbeitung der Transferarbeit zwischen den Modulen helfen, die Theorie zu verstehen und diese in die Praxis umzusetzen. Zudem hat mich die Fach- und Methodenkompetenz der Dozenten beeindruckt. Die teils kontroversen Diskussionen mit den Teilnehmenden und Dozierenden aus allen Bereichen der Wirtschaft machen den Lehrgang Key Account Management lebendig und regen zum Querdenken bei der eigenen Arbeit an. Fazit: Sehr empfehlenswert!
Ives Mühlemann konnte die glernten Methoden zur Bearbeitung der Key Accounts direkt im Unternehmen anwenden.
Ives Mühlemann
Global Account Director, Bossard Inc.
Meine anfängliche Skepsis, ob sich die Investition in dieses Seminar KAM wirklich auszahlt, war bereits nach dem ersten Seminartag verflogen. Die vermittelten Inhalte und die Spiegelung mit der bisherigen Erfahrung im Key Account Management, führten zu sofort umsetzbaren Verbesserungen mit einem merklichen Mehrwert. Neben den bereits erzielten Erfolgen konnte ich auch langfristig wirkende Massnahmen ableiten. Insbesondere der systematische St.Galler KAM Ansatz ist ein wahres Erfolgsrezept.
Jonas Bialk war insbesondere von der Systematik des St.Galler KAM Konzepts überzeugt.
Jonas Bialk
Director Global KAM, KSB SE & Co. KGaA
Der Lehrgang Excellence in Key Account Management hat mich motiviert, Schlüsselkunden mit einem strukturierten Ansatz zu entwickeln – meine Erwartungen wurden dabei mehr als erfüllt! Besonders gut gefallen haben mir die Praxisnähe und die prägnanten Einblicke in die wichtigsten Hebel. Positiv zum Seminarerlebnis beigetragen haben die Breite an Branchen im Teilnehmerkreis, die sehr gute Organisation und die ‘Evidence-Based Insights’.
Walter Sutter war begeistert von der praxisnahen Weiterbildung Excellence in KAM.
Walter Sutter
District Sales Manager, Medtronic (Schweiz) AG

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top