Branchen- & Funktionsorientiertes Management

St. Galler Diversity & Inclusion Tagung


Informations- und Austauschplattform für die Praxis

Übersicht

Programmbeschreibung

Tagungsbericht der 2. St.Galler Diversity & Inclusion Tagung

Der erfolgreiche Umgang mit Diversität ist für Unternehmen von strategischer Bedeutung. Lassen Sie sich von neuesten Forschungsergebnissen und Best Practices aus der Praxis inspirieren.

Welchen Nutzen bringt Diversität? Wo liegen die grossen Herausforderungen? Wer soll wie inkludiert werden? Was macht aus betriebswirtschaftlicher und gesellschaftspolitischer Sicht Sinn?

Dieser Praxistag ist für Führungskräfte, Personalverantwortliche, Diversity-Expertinnen und -Experten, Gleichstellungsbeauftragte und Interessierte am Thema, welche ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen wollen.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche, Diversity-Expertinnen und -Experten, Gleichstellungsbeauftragte sowie Interessierte am Thema.

Infos

Startdatum
Dauer
1 Tag
Anmeldefrist
Anzahl ECTS Punkte
0
Erfahrung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programmtyp
Tagung / Konferenz
Preis
CHF 450
Spezialpreise
Unternehmensrabatt ab drei Personen und Firmenpackages auf Anfrage (Kontakt: gudrun.sander@unisg.ch)
Durchführungsort
Weiterbildungszentrum Holzweid der Universität St.Gallen
Einzelmodul buchbar
Nein
Flexibler Einstieg möglich
Nein
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

In Zeiten von Globalisierung und Migration, demographischem Wandel sowie sich ändernden Erwerbs- und Familienbildern wird der erfolgreiche Umgang mit Diversität und Inklusion für Unternehmen zu einer entscheidenden Kernkompetenz.

An der Universität St. Gallen beschäftigen sich eine ganze Reihe von Forschungscentern und Instituten mit diesem hoch relevanten Thema. Die Tagung soll dazu beitragen, die hierbei gewonnenen Erkenntnisse gemeinsam mit der Praxis zu diskutieren.

Ihr Nutzen

  • Treten Sie in Dialog mit Forschenden, die sich seit Jahren mit Diversity and Inclusion beschäftigen.
  • Teilen Sie Ihre Erfahrungen aus der Praxis und stossen Sie so neue gemeinsame Forschungsprojekte an.
  • Vernetzen Sie sich mit anderen, die das Thema bewegt.
  • Geniessen Sie den Tag in einem inspirierenden Umfeld.

Programmstruktur

Tagungsbericht der 2. St.Galler Diversity & Inclusion Tagung

Es werden aktuelle Forschungsresultate von der Universität St.Gallen in „thematischen Tandems“ präsentiert. Die Tandems bestehen jeweils aus einem Kurzvortrag einer Forscherin bzw. eines Forschers der Universität St.Gallen sowie einem korrespondierenden Praxisbeitrag einer Firma, öffentlichen Verwaltung oder Non-Profit-Organisation. Im Anschluss daran wird pro Tandem eine moderierte Q&A-Runde für das Publikum stattfinden. Dabei stehen Umsetzungsmodelle und -erfahrungen im Zentrum. 

Inhalte & Faculty

Programm der 3. St.Galler Diversity & Inclusion Tagung

28. August 2019

tbd

 

Fachtagung und wissenschaftliches Vernetzungstreffen der Diversity-Forschenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

26. und 27. August 2019 an der Universität St.Gallen

Einladung zur Beitragseinreichung

 

Referierende, Podiumsgäste & Moderation 2019

tba

Weitere Informationen

Partnerunternehmen

Wir danken unseren Partnern 2018 für ihre wertvolle Unterstützung.

Sponsoren

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top