Verwaltungsrat (Aufsichtsrat)

VR-Seminar für erfahrene und angehende Verwaltungsrätinnen - Virtuelle Durchführung


VR- als Gestaltungs- und Controllingteam

Übersicht

Programmbeschreibung

Es wird ein fundierter Überblick über die unternehmerischen und rechtlichen Grundlagen zur wirksamen Führung und Aufsicht von Unternehmen vermittelt.

Zielgruppe

Erfahrene und angehende Verwaltungsrätinnen.

Infos

Startdatum
Dauer
1 Tag
Anmeldefrist
Anzahl ECTS Punkte
0
Erfahrung
Aufsichtsrat/Verwaltungsrat
Unternehmensleitung
Programmtyp
Tagung / Konferenz
Preis
CHF 350.-
Standort
Online
Einzelmodul buchbar
Nein
Flexibler Einstieg möglich
Nein
Programmsprache
Deutsch

Kursziel

Die Teilnehmerinnen lernen in diesem VR-Seminar die wichtigsten rechtlichen und unternehmerischen Grundlagen und Instrumente zur wirksamen Führung und Aufsicht von Unternehmen kennen und anzuwenden.

Ihr Nutzen

Vermittlung von rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Konzepten zur wirksamen Führung und Aufsicht von Unternehmen sowie Erfahrungsaustausch mit erfahrenen und angehenden Verwaltungsrätinnen.

Inhalte & Faculty

  • Eröffnung und Vorstellung der Teilnehmerinnen und des Programms
     
  • Rechtliche Grundlagen der Corporate Governance
    Roland Müller
     
  • Erfahrungsbericht als VR-Präsidentin und Verwaltungsrätin
    Arianne Moser
     
  • Aktuelle Probleme und Herausforderungen der Corporate Governance: Der Verwaltungsrat als Gestaltungs- und Controllingteam
    Martin Hilb
     
  • VR-Suche im Generellen und mit Swiss Board Pool und Female Board Pool im Speziellen
    Doris Aebi
     
  • NetWorkShops: In Gruppen werden Lösungsansätze für den gezielten Einsatz von Frauen in Verwaltungsräten diskutiert
    Doris Aebi, Martin Hilb und Arianne Moser
     
  • Folgerungen für die VR-Praxis
    aus Sicht der Teilnehmerinnen

Referierende

Dr. Doris Aebi,
Mitinhaberin der Aebi + Kuehni AG,
vormals Vize-Präsidentin des Verwaltungsrats des MIGROS Genossenschaftsbundes

Prof. Dr. Martin Hilb,
Präsident der International Board Foundation und des Swiss Institute of Directors

Arianne Moser,
Verwaltungsrätin bei Bernina International AG, Bucher AG, Renercon AG und Dr. Bähler Dropa AG

Prof. Dr. Roland Müller, RA
VR-Präsident der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein und Titularprofessor an den Universitäten St.Gallen und Bern

Weitere Informationen

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. "From insight to impact" ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Back to top