General Management & Strategie

Grundlagen in General Management CAS HSG


Kompetenzaufbau in Strategie, Finanzen und Leadership für Nicht-Betriebswirte

Overview

Programme Description

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, ist heute Grundlage für jeden erfolgreichen Manager. Als Nicht-Betriebswirt holen Sie sich in diesem Programm das nötige Rüstzeug in den Bereichen Strategie, Finanzen, Leadership und Selbstführung, um sicher und professionell in betriebswirtschaftlichen Belangen zu agieren. Damit können Sie sich langfristig als kompetente Führungspersönlichkeit positionieren und nachhaltig gesund und erfolgreich agieren.

Target Audience

Dieses Zertifikat richtet sich an nicht-betriebswirtschaftliche Fachspezialisten des unteren und mittleren Kaders, welche sich mit betriebswirtschaftlichen Themen vertraut machen möchten.

Infos

Start Dates
Duration
12h Selbststudium + 12 Tage Präsenz
Number of ECTS Credits
10
Level of Experience
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programme Type
Zertifikat
Price
CHF 17'500.-
Location
St. Gallen
Individual Modules Bookable
Yes
Flexible Entry
Yes
Programme Language
German

Programme Benefits

  • Sie gestalten zukunftsfähige Wettbewerbsstrategien, um sich in umkämpften Märkten zu positionieren und zu bestehen

  • Sie initiieren Veränderungsprozesse und sind in der Lage, diese vorwärtszutreiben und professionell abzuschliessen

  • Sie kennen die Grundsätze der doppelten Buchhaltung und analysieren die Vergangenheit

  • Sie planen die finanzwirtschaftliche Zukunft mit den wichtigsten Kennzahlen und erstellen Investitionsrechnungen

  • Sie verinnerlichen Haltungen, die Sie in die Lage versetzen an Herausforderungen und Schwierigkeiten zu wachsen

Course Structure

Insgesamt dauert das Weiterbildungsprogramm je nach Einstiegszeitpunkt 6–9 Monate und beinhaltet:

  • Selbststudium (ca. 12h) als Vorbereitung für die Präsenzmodule "Finanzbewusst managen" und "Strategien nachhaltig verwirklichen".
     
  • 4 Präsenzmodule in St. Gallen:
    • 04.09 – 06.09.2019: Strategien nachhaltig verwirklichen

    • 15.10. - 16.10.2019: Selbstmanagement und Resilienz

    • 13. - 16.11.2019: Finanzbewusst managen oder am 17.03. - 20.03.2019

    • 10. - 12.06.2020: Führen mit Energie und Fokus

 

Content & Faculty

Strategien nachhaltig verwirklichen - 04.09 – 06.09.2019

  • Strategien für Geschäftseinheiten – Entwickeln Sie Wettbewerbsstrategien und Taktiken für umkämpfte Branchen

  • Strategien umsetzen – Initiieren, begleiten und schliessen Sie Veränderungsprozesse ab

  • Innovative Geschäftsmodelle aufbauen – Verbessern Sie die Wertschöpfung und entwickeln Sie das Geschäftsmodell

Selbstmanagement und Resilienz - 15.10. - 16.10.2019

  • Verinnerlichen Sie Haltungen, die Sie in die Lage versetzen an Herausforderungen und Schwierigkeiten zu wachsen

  • Werden Sie aktiver Gestalter Ihres Lebens und Leistens und vermeiden Sie die krank machende Opferrolle

  • Erarbeiten Sie sich eine gesundheitsfördernde Grundhaltung, um Ihre Ressourcen zu nutzen und zu stärken

Finanzbewusst managen - 13.11 – 16.11.2019

  • Bilanzen verstehen und gezielt hinterfragen – Interpretieren Sie Kennzahlen richtig und erkennen Sie frühzeitig Risiken

  • Instrumente finanzieller Führung – Setzen Sie den Businessplan als Instrument zur erfolgreichen Gestaltung der Zukunft ein

  • Finanzielle Erfolgsmessung – Überprüfen und bewerten Sie den Erfolg strategischer Entscheide

Führen mit Energie & Fokus - 10.06. – 12.06.2020

  • Entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil – Führen Sie sich und Ihr Team souverän und überzeugend

  • Effektive und inspirierende Führung – Entwickeln und kommunizieren Sie eine gemeinsame Vision

  • Change Management – Überwinden Sie Widerstände und motivieren Sie die Mitarbeiter für das gemeinsame Ziel

Referenten

  • Prof.em. Dr. Günter Müller-Stewens, Professor em. für Strategisches Management an der Universität St.Gallen
  • Prof. Dr. Heike Bruch, Professorin für Leadership an der Universität St.Gallen
  • Dr. Thorsten Truijens, einer der erfolgreichsten HSG-Dozenten an der Univerisität St.Gallen in den Bereichen Controlling und Finance
  • Prof. Dr. Anna Maria Pircher Friedrich, Professorin für Human Resources Management und Qualitäts- und Dienstleistungsmanagement
    am Management Center Innsbruck – die unternehmerische Hochschule.

 

How to apply

Your Application

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich für das Weiterbildungsprogramm „Gundlagen in General Management CAS HSG“ an. Hierzu müssen Sie in einem ersten Schritt einen Account anlegen. Anschliessend können Sie die Bewerbung Step-by-Step durchgehen und abschicken.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Further information

Testimonials

«Dieses CAS bietet eine kompakte Weiterbildung in den drei relevanten Bereichen Strategie, Finanzen und Leadership, die den Leitungs- und Führungsalltag prägen. Auch für die Tätigkeit in einer öffentlichen Verwaltung sind viele Aspekte sehr praxisnah. Der Austausch mit den Dozierenden und mit den anderen Teilnehmenden war überaus gewinnbringend. Inhaltlich und methodisch war die Weiterbildung für mich eine gute Vorbereitung auf den nächsten Karriereschritt, der schneller kam als erwartet.»
Portrait Katrin Grögel
Katrin Grögel
Co-Leiterin Abteilung Kultur, Präsidialdepartment des Kantons Basel-Stadt
«Meine Arbeit als Führungskraft hat durch die Weiterbildung eine deutliche Qualitätssteigerung erfahren.»
Portrait Alexander Naujoks
Alexander Naujoks
Executive Vice President, Human Resources, SMA Solar Technology AG

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top