Branchen- & Funktionsorientiertes Management

Advanced Management Program in Health Care Transformation


Transformationskompetenz für das Gesundheitswesen

Overview

Programme Description

Das Programm vermittelt Personen, die in Organisationen der Gesundheitswirtschaft gestalten wollen und können, das Wissen, das Können und die Haltung zum Thema Unternehmensentwicklung und Transformation, die sie benötigen, um die Herausforderungen, denen sich ihre Organisationen und das Gesundheitswesen gegenüber­sehen, gemeinsam erfolgreich gestalten zu können.

Target Audience

Das Programm spricht – unabhängig von ihrer konkreten Position und Stellenbezeichnung – Personen aus Organisationen der Gesundheitswirtschaft und ihrem Umfeld an, die mit strategischem Gestaltungsspielraum (auf Ebene des Gesamtsystems oder seiner Subsysteme) ausgestattet sind, sei es als:

  • Mitglieder von oberen Führungsgremien (über alle Funktionen hinweg)
  • Ärztinnen und Ärzte mit Bereichs- und Innovations-Verantwortung
  • Projektportfolio-Manager, Grossprojektleitende und Senior-Unternehmensentwicklende
  • Produkt/Service/Client Experience Development Manager
  • Obere Führungsebene von Departementssekretariaten in Gesundheitsdepartementen
  • Inhaberinnen und Inhaber/Gründerinnen und Gründer

Das Programm wendet sich hierbei an die Gesundheitswirtschaft in ihrer ganzen Breite, d.h. Organisationen aller Bereiche der (Schweizer) Gesundheitswirtschaft, unabhängig von ihrer Grösse.

Infos

Start Dates
Duration
Full Track: 33 Tage, Fast Track: 24 Tage oder Short Track: 12 Tage
Application Deadline
Number of ECTS Credits
18
Level of Experience
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programme Type
Zertifikat
Price
Full Track: CHF 31'680, Fast Track: CHF 24'960 oder Short Track: CHF 15'840
Location
Weiterbildungszentrum der Universität St. Gallen
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
Yes
Programme Language
German

Programme Benefits

Das Advanced Management Program in Health Care Transformation bietet eine Plattform, über die Organisationen der Gesundheitswirtschaft ihre Transformationskompetenz erhöhen können. Das Programm verfolgt hierbei eine am Konzept der Coopetition orientierte Vorstellung von Unternehmensentwicklung. Klassischen Strategien liegt oftmals eine Haltung zugrunde, die primär in Konkurrenzkategorien denkt und auf Erfolg im gegenseitigen Kampf um Marktanteile ausgerichtet ist. Doch solches Survival of the Fittest-Denken ist dem Zeitalter der Vernetzung nicht mehr angemessen. Das Programm möchte seinen Teilnehmenden im Gegensatz dazu eine Haltung vermitteln, die sie Wettbewerb (Competition) und Kooperation (Cooperation) in Balance denken lässt. Diesem Anliegen liegen die Einsicht und Erfahrung zugrunde, dass sich über Allianzen und Partnerschaften und unterstützt durch geeignete Plattformen Wertschöpfungssysteme aufbauen und orchestrieren lassen, die sowohl eine überlegene kooperative Nutzenstiftung als auch eine Win-Win-Situation für die beteiligten Partner ermöglichen.

Das Programm möchte seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und damit den sie entsendenden Organisationen folgenden Nutzen stiften:

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Erwerb von fundierten Wissensimpulsen und Fachwissen v. a. zum Thema Transformation und Unternehmensentwicklung
  • Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung (Personal Development)
  • Fachlicher und Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten (Peer-Coaching)
  • Möglichkeit zur Bildung eines robusten Netzwerks
  • Entwicklung von Umsetzungskompetenz

Für Organisationen der Gesundheitswirtschaft

  • Erhöhung der Wertschöpfungsfähigkeit (value-adding capability) der Organisation
  • Erwerb von strategisch relevantem Wissen aus Inputs von Akademikern, Praktikern sowie Vertretern anderer Organisationen der Gesundheitswirtschaft
  • Erhöhung der Transformations- und damit auch Unternehmensentwicklungskompetenz
  • Möglichkeit zum Generieren und Testen von Impulsen und Ideen für Produkt-, Prozess- und/oder Geschäftsmodellinnovationen sowie allenfalls Kooperationen zwischen teilnehmenden Organisationen

Application Criteria

Anerkannter Fachhochschul- oder Universitätsabschluss; Zulassung «sur dossier» möglich.

Course Structure

Full Track

Das Full Track-Curriculum setzt sich aus insgesamt 4 Modulen à 6 Tagen und 3 Workshops à 3 Tagen zusammen. Die auf sieben Interaktionen verteilten 33 Präsenztage erstrecken sich über einen Zeitraum von 1.5 bis 2 Jahren.

  • Modul 1: Sozial- und Persönlichkeitskompetenz I
  • Modul 2: Transformationskompetenz I
  • Modul 3: Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung II
  • Modul 4: Transformationskompetenz II
  • Module 5-7: Intensiv-Workshops I-III zum Thema Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung

Fast Track

Das Fast Track-Curriculum umfasst 24 auf 4 Module à 6 Tagen verteilte Präsenztage, die sich über einen Zeitraum von knapp 1.5 Jahren erstrecken.

  • Modul 1: Sozial- und Persönlichkeitskompetenz I
  • Modul 2: Transformationskompetenz I
  • Modul 3: Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung II
  • Modul 4: Transformationskompetenz II

Short Track

Das Short Track-Curriculum umfasst 12 Präsenztage und setzt sich aus 2 Modulen à 6 Tagen zusammen, welche über einen Zeitraum von knapp einem Jahr erstrecken.

  • Modul 1: Transformationskompetenz I
  • Modul 2: Transformationskompetenz II

Für die erfolgreiche Absolvierung des Full oder Fast Track wird ein «Certificate in Advanced Studies (CAS)» vergeben.

Content & Faculty

Eine Übersicht der Referentinnen und Referenten finden Sie in der Modulübersicht des «Advanced Management Program in Health Care Transformation».

Further information

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top