Recht

Datenschutz im Arbeitsrecht


Intensivseminar

Overview

Programme Description

Die Digitalisierung macht vor den Arbeitnehmenden keinen Halt. Die Überwachung von Mitarbeitenden wird für die Betroffenen immer intransparenter. Manchmal ist selbst für die Entscheider nicht mehr so klar, warum sie eine Vorauswahl an Dossiers erhalten. Das mobile Arbeiten führt zwar zu Freiheiten – aber die technischen Hilfsmittel führen zu einer neuen permanenten Überwachung, die sogar stärker in die Privatsphäre eingreifen könnte, als dies bisher war. Die Überwachung mit Ortungsdaten, SKIPE, elektronischer Agenda nimmt zu; der Persönlichkeitsschutz darf aber nicht vergessen werden. Ziel des vorliegenden Intensivseminars ist, den Teilnehmenden einen Überblick über die aktuelle Praxis und Rechtsprechung im Zusammenhang von Datenschutz und Arbeitsrecht zu geben.

Target Audience

Das Intensivseminar richtet sich an Datenschutzverantwortliche, Compliance-Verantwortliche, Unternehmensjuristen, die mit Personalfragen konfrontiert sind sowie an HR-Verantwortliche. Daneben sind Anwältinnen und Anwälte, Vertretungen von Gerichten und Mitarbeitende von Rechtsschutzversicherungen angesprochen.

Infos

Start Dates
Fully booked
Duration
1 Tag
Application Deadline
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programme Type
Kurzseminar
Price
CHF 890.-
Location
KV Zürich Business School – Bildungszentrum Sihlpost
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Content & Faculty

Seminarleitung und Referierende

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Geiser, em. Professor für Privat- und Handelsrecht an der Universität St.Gallen, nebenamtlicher Bundesrichter, St.Gallen
  • Dr. iur. Adrian Lobsiger, LL.M., Rechtsanwalt, Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter
  • lic. iur./exec. MBA HSG Ursula Uttinger, Präsidentin, Datenschutz-Forum Schweiz, www.ursula-uttinger.ch, Zürich
  • Michael Valersi, M. Sc., CISA, Informatiker und Datenschutzexperte, Vaduz
  • Prof. Dr. Antoinette Weibel, Professorin für Personalmanagement an der Universität St.Gallen

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top