Recht

Das Krankenversicherungs-Gesetz (KVG)


Die ungeahnten Handlungsspielräume des KVG nutzen

Overview

Programme Description

Würden die Handlungsspielräume des Krankenversicherungsgesetzes genutzt würden einige Gesetzesänderungs-Vorstösse überflüssig.

Das eidgenössische Krankenversicherungsgesetz ist erwachsen geworden, seit über 20 Jahren ist es in Kraft. Vieles wird dem Gesetz heute von den Akteuren im Gesundheitswesen vorgeworfen. Nichtsdestotrotz geniesst es in der Bevölkerung sehr grosse Wertschätzung. Weniger beleuchtet wurde in den vergangenen Jahren, welche Handlungsspielräume die Akteure eigentlich hätten. Würden diese genutzt, würden einige Gesetzesänderungs-Vorstösse überflüssig. Doch wie könnte es gelingen, diesen Handlungsspielraum zu nutzen? Wo sind positive Ansätze  sichtbar? Was kann daraus für andere Vorhaben gelernt werden? Diesen Fragen soll die KVG-Tagung 2017 nachgehen und damit einmal nicht neue Gesetzesvorhaben diskutieren, die dann möglicherweise eh nie kommen, sondern Anstösse zum praktischen Handeln geben.

Target Audience

Alle mit dem KVG befassten Personen.

Infos

Start Dates
Duration
1 Tag
Application Deadline
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
High Potential
Programme Type
Tagung / Konferenz
Price
CHF 560.-
Location
Grand Casino Luzern
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Programme Benefits

Anerkennung Fortbildungsveranstaltung SIM: 6.5 Credits

Content & Faculty

Themen

  • Wichtige Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen KVG, IVG und UVG: Liegen hier die Gründe für den Immobilismus der KVG-Akteure?
  • Was das KVG den Akteuren an Handlungsspielräumen gibt – eine juristische Sicht
  • Was das KVG den Akteuren an Handlungsspielräumen gibt – eine ökonomische Sicht
  • Handlungsspielräume ohne Gesetzesänderung nutzen – wie geht das? Beispiel Einheitliche Finanzierung stationär – ambulant
  • Handlungsspielräume ohne Gesetzesänderung nutzen – wie geht das? Beispiel Ambulante Pauschalen
  • Handlungsspielräume ohne Gesetzesänderung nutzen – wie geht das? Beispiel Toppharm – Swica
  • Handlungsspielräume ohne Gesetzesänderung nutzen – wie geht das? Beispiel medbase – Migros
  • Schlusspodium: Und die Politik?

Tagungs- und Diskussionsleitung

  • Prof. Dr. iur. Ueli Kieser, Rechtsanwalt, Vizedirektor am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St.Gallen, Titularprofessor an den Universitäten Bern und St.Gallen, Partner bei Kieser Senn Rechtsanwälte, Zürich/St.Gallen
  • Dr. oec. HSG Willy Oggier, Gesundheitsökonomische Beratungen AG, Küsnacht

Referierende

  • lic. iur. Philomena Colatrella, Rechtsanwältin, CEO, CSS Versicherungen, Luzern
  • Ständerat Konrad Graber, CVP, Luzern
  • Prof. Dr. iur. Ueli Kieser, Rechtsanwalt, Vizedirektor am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St.Gallen, Titularprofessor an den Universitäten Bern und St.Gallen, Partner bei Kieser Senn Rechtsanwälte, Zürich/St.Gallen
  • Ständerat Alex Kuprecht, SVP, Pfäffikon SZ
  • Dr. iur. Markus Moser, Geschäftsführer der Pensionskassen Novartis, Lehrbeauftragter an der Universität Fribourg, Basel
  • Marcel Napierala, CEO, medbase, Winterthur
  • mag. oec. HSG Verena Nold, Direktorin, santésuisse, Solothurn
  • Dr. oec. HSG Willy Oggier, Gesundheitsökonomische Beratungen AG, Küsnacht
  • Ständerat Hans Stöckli, SP, Bern
  • Stefan Wild, CEO, Toppharm, Münchenstein

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured.