Leadership & Persönliche Entwicklung

HRM 4.0


PERSONALMANAGEMENT IN DER NEUEN ARBEITSWELT

Overview

Programme Description

Vor dem Hintergrund des raschen, digitalen Umbruchs muss sich auch das Personalmanagement selbst neu aufstellen. Personalexperten und Führungskräfte sollten Gestalter und aktive Treiber der Umsetzung von Trends und der Transformation der Arbeitswelt in ihrer Organisation sein. Das Seminar thematisiert wichtige Trends der Arbeitswelt 4.0 wie Digitalisierung, Speed und Agilität, Virtualisierung und Flexibilisierung der Arbeitsformen.

Target Audience

Personalmanager und Führungskräfte

Infos

Start Dates
Duration
3 Tage
Application Deadline
Number of ECTS Credits
2
Level of Experience
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
High Potential
Programme Type
Kurzseminar
Price
CHF 3'800.-
Location
Oberwaid Kurhotel & Privatklinik, St.Gallen
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Objective

Das Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmer zu befähigen, aktiv die neue Arbeitswelt zu gestalten. Das Seminar zielt daher darauf ab, das Verständnis für Aufgaben, Strategien und Werkzeugen eines HRM 4.0 zu beleuchten.

Programme Benefits

Das Seminar beinhaltet interaktive Inputsessions und zeigt neue wissenschaftliche und praktische Erkenntnisse und Anwendungen auf. Ein besonderer Fokus liegt auf einem besonders intensiv gestalteten Diskurs über die Praxis von heute und die Praxis von morgen. «Quo vadis?», die Frage nach dem «Wie geht es weiter?» wird insbesondere als Frage «Wie sollte es weitergehen?» interpretiert. Aus dem intensiven Diskurs sollen die Teilnehmer konkrete Ansätze zur sinnvollen Gestaltung der Arbeitswelt 4.0 mitnehmen. Themen werden bearbeitet wie der Umgang mit der digitalen Disruption der Arbeitswelt, Bewältigung der Beschleunigungsfalle und Vorgehen bei der New Work Transformation bis hin zur Frage, wie sich ein modernes HRM selbst aufstellen sollte.


Jeder Teilnehmer erhält auf der Basis des systematischen Standort-Checks praktikable Hinweise für die Weiterentwicklung der New Work Strategie des eigenen Unternehmens oder Bereichs. Das seminarbegleitende Transfer-Coaching unterstützt die Umsetzung der Strategie in die eigene Praxis.

Course Structure

Trends der neuen Arbeitswelt:

  • Was beinhaltet die neue Arbeitswelt und welche Implikationen bringt dies für Unternehmen und ihr HRM mit sich?

Standortbestimmung – New Work & Culture Check - New Work Transformation:

  • Wie kann man feststellen, wo man bereits auf dem Weg in die neue Arbeitswelt steht? Wie weit sind andere Unternehmen? Bisher arbeiten nur 6% der Unternehmen erfolgreich in der neuen Arbeitswelt – was kann man von diesen erfolgreichen Pionieren lernen? Was sind erfolgreiche Schritte einer Transformation der Arbeitswelt. Wie sehen Erfolgsbeispiele aus und welche Fallgruben sollte das HRM auf jeden Fall vermeiden?

Neue Führungsformen und Erfolgsvoraussetzungen der Arbeitswelt 4.0:

  • Es gibt vier zentrale Erfolgsfaktoren, die sich massgeblich verändern müssen, um in der Arbeitswelt 4.0 erfolgreich zu sein. Wie müssen diese Erfolgsfaktoren neue Fuehrung, moderne Kultur, Selbstkompetenzen der MA und flesible Strukturen ausgestaltet sein und welche Unterstützung leistet HRM bei der Entwicklung?

HRM 4.0 – Aufgaben, Strategien und Werkzeuge des Personalmanagement:

  • Wie muss sich das HRM selbst aufstellen. HR-Konzepte für die virtuelle Arbeitswelt, Talentpotenziale über innovative Ansätze in der Talent-Gewinnung und Talent-Nutzung erschliessen. Flexibilisierungspotenziale freisetzen durch Personalmanagement, das die Agilität von Organisationen fördert.

Digitales HR-Management:

  • Trends und praktische Lösungen (Praxisbeispiele) des digitalen HR-Managements, Chancen und Grenzen des digitalen HR zur Verbesserung der Arbeitswelt und des HRM.

Content & Faculty

Experten des Instituts für Führung und Personalmanagement:

  • Prof. Dr. Heike Bruch, Direktorin
  • Dr. Ursula Knorr, Leiterin des I.FPM Center für HRM 4.0 und Lehrbeauftragte der Universität St.Gallen

Gastbeiträge aus der Praxis:

  • Experten zu Digital HR & Webcasts

Further information

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top