Recht

St. Galler Erbrechtstagung


2021

Overview

Programme Description

Die St.Galler Erbrechtstagung 2021 vermittelt Ihnen Knowhow für jetzt anstehende Nachlassplanungen und -gestaltungen und für die Überarbeitung bisheriger Testamente und Erbverträge im Vorfeld des revidierten Erbrechts. Zwei Referate erörtern unmittelbar die Revision des ZGB, einschliesslich des intertemporalen Rechts (Vorträge 5 und 6); ein drittes bezieht die internationale Dimension (u.a. EU-Erbrechtsverordnung) ein (Vortrag 8). Zu diesem Knowhow, aber auch zur Alltagspaxis gehören zentral Updates und Inputs in den Bereichen Auslegung von Testamenten und Erbverträgen (Vortrag 2), Form von Testamenten und Erbverträgen (Vortrag 3), Demenz und Testierfähigkeit (Vortrag 7), Gestaltungen mit Nutzniessung oder Nacherbeneinsetzung (Vortrag 4) sowie die Berichterstattung über die erbrechtliche Rechtsprechung 2020/2021 (Vortrag 1).

Target Audience

Die Tagung ist ein beliebter Treffpunkt für Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen Referierenden und Teilnehmenden.

Hinweis zu COVID-19
Sollte Präsenzunterricht vorübergehend unzulässig oder nur unter erheblichen Einschränkungen möglich sein, behalten wir uns die Möglichkeit vor, die Tagung online durchzuführen, zu verschieben oder abzusagen.

Infos

Start Dates
Fully booked
Duration
1 Tag
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programme Type
Tagung / Konferenz
Price
CHF 580.-
Special Discounts
Online-Teilnahme CHF 500.- (Livestream und elektronische Unterlagen). Vor Ort Teilnahme ausgebucht; Online-Teilnahme noch möglich.
Location
Grand Casino, Luzern
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Programme Benefits

  • Fachanwältin/Fachanwalt SAV Erbrecht:  8 Credit Points (auch bei Online-Teilnahme)
  • Teilnahmebestätigung

Content & Faculty

Tagungsleitung

  • Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser, ehem. Professor für Privat- und Handelsrecht an der Universität St.Gallen, ehemaliger nebenamtlicher Bundesrichter
     
  • Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Ivo Schwander, ehem. Professor für internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung und schweizerisches Privatrecht an der Universität St.Gallen, Rechtskonsulent bei Pestalozzi AG, Rechtsanwälte, Zürich


Referierende

  • Julia Blattner, MLaw, Rechtsanwältin, ThomannFischer Advokatur und Notariat, Basel
     
  • Prof. Dr. iur. Martin Eggel, LL.M., Rechtsanwalt, ordentlicher Professor für Privatrecht mit Schwerpunkt ZGB an der Universität St.Gallen
     
  • lic. iur. Alexandra Geiger, Rechtsanwältin, Fachanwältin SAV Erbrecht, Partnerin MME Legal|Tax|Compliance, Zürich
     
  • Dr. iur. et lic. phil. Niklaus Lüchinger, Rechtsanwalt, Partner Steinbrüchel Hüssy Rechtsanwälte, Zürich, Lehrbeauftragter an der Universität St.Gallen
     
  • Dr. iur. Michael Lüdi, Rechtsanwalt, STAIGER Rechtsanwälte AG, Zürich
     
  • lic. iur. Tobias Somary, LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Erbrecht, Partner CMS von Erlach Poncet AG, Zürich
     
  • lic. iur. Marcel Vetsch, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt SAV Erbrecht und Fachanwalt SAV Familienrecht, Vetsch Rechtsanwälte AG, Luzern/Hochdorf
     
  • Prof. Dr. iur. Stephan Wolf, Fürsprecher und Notar, Professor für Privatrecht sowie Notariatsrecht an der Universität Bern

Further information

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top