Entrepreneurship, Familienunternehmen & KMU

Entrepreneurial Excellence CAS-HSG


Unternehmerische Chancen mit digitalen Technologien nutzen

Overview

Programme Description

Der am Institut für Technologiemanagement angegliederte Lehrstuhl für Entrepreneurship steht für evidenzbasierte Forschung und Best-Practice-Anwendungen im Bereich Unternehmertum. Der von uns entwickelte St.Galler Startup NavigatorTM bietet einen systematischen Ansatz zum Aufbau neuer Unternehmen und eignet sich gleichzeitig ideal, Transformationsprozesse sowie unternehmerische Initiativen in bestehenden Organisationen zu unterstützen. Das neu konzipierte Programm basiert auf diesem Ansatz und berücksichtigt zugleich die Erfahrungen, welche wir im Rahmen langjähriger Kooperationen mit der Praxis an der Schnittstelle zwischen Corporates und Startups machen durften. Der Einbezug von Pionieren, Innovationsvorreitern und hoch-karätigen Fachspezialisten ergibt ein einzigartiges Kursformat mit hoher Relevanz für die Praxis.

Target Audience

Im Vordergrund steht die Weiterbildung von leistungsstarken Persönlichkeiten, die ein Interesse mitbringen, ihre Kompetenzen im Bereich Unternehmertum zu erweitern. Das Programm vermittelt dabei das notwendige Rüstzeug, um unternehmerische Initiativen intern zu fördern bzw. selbst unternehmerisch tätig zu werden.

Der Zertifikatskurs richtet sich dabei an Manager und Entrepreneure gleichermassen:

  • Corporate- bzw. KMU-Umfeld: C-Level und Kader (Strategie, Innovation, Unternehmensentwicklung, Corporate Venturing, etc.)
  • Startup-Bereich: Gründer, Jungunternehmer und Investoren

Infos

Start Dates
Duration
17 Tage
Application Deadline
Number of ECTS Credits
10
Level of Experience
Aufsichtsrat/Verwaltungsrat
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programme Type
Zertifikat
Price
CHF 16'900.-
Special Discounts
Startups: CHF 14'900.–
Location
St.Gallen
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Objective

In dem Programm lernen Sie den Dreiklang von unternehmerischer Haltung, unternehmerischer Aktion und unternehmerischem Kontext kennen. Sie lernen, Geschäftsideen systematisch zu entwickeln, zu analysieren, zu bewerten und in ein solides Business-Konzept zu überführen. Sie erfahren, wie ein Business Case aufgebaut ist und wie Sie eine Geschäftsidee damit optimal präsentieren. Ausgestattet mit den Tool-Sets des St.Galler Startup NavigatorTM können Sie gelebtes Unternehmertum in verschiedenen Kontexten (KMU, Corporate, Startup, Investor) umsetzen.

Programme Benefits

  • St.Galler Startup NavigatorTM als bewährtes Toolset auf Basis evidenzbasierter Forschung und praktischem Wissen
  • Entrepreneurial und Academic Masterclasses: Lernen direkt von Pionieren, Innovationsvorreitern und hochkarätigen Fachspezialisten
  • Lernen von den Praxiserfahrungen anderer Branchen
  • Venture Challenges, die eine sofortige Anwendung der Lehrinhalte erlauben
  • Erhöhung der persönlichen Arbeitsmarktfähigkeit sowie Aufbau und Intensivierung von Netzwerken zwischen den Teilnehmenden
  • Erhalt eines mit 10 ECTS-Punkten bewerteten Zertifikats (CAS) der Universität St.Gallen nach erfolgreichem Abschluss
  • Praxisprojekte, die einen konkreten Mehrwert für sich selbst sowie für die eigene Organisation schaffen

Application Criteria

Das Zertifikatsprogramm richtet sich an Führungskräfte mit einem ersten Abschluss auf Tertiärstufe. Daneben können auch Praktiker mit Berufsschulabschluss und entsprechender Berufs- und Führungserfahrung zugelassen werden; der Entscheid liegt bei der Programmleitung.

Course Structure

Die fünf Programmelemente sind: 

Modellinput: Anhand der einzelnen Phasen des St.Galler Startup Navigator wird im Verlauf der drei Lehrblöcke aufgezeigt, wie Methoden und Tools aus dem Startup-Kontext Transformationsprozesse sowie unternehmerische Initiativen im Corporate-Bereich erfolgreich unterstützen können und im Startup-Bereich neue Unternehmen entstehen lassen.

Venture Challenge: Unternehmertum kommt von «unternehmen»: Während des Programms bearbeiten die Teil-nehmenden unter fachkundiger Betreuung eine aktuelle unternehmerische Herausforderung aus ihrem beruflichen Alltag. Das Gelernte findet dadurch unmittelbar in der Praxis Anwendung und erwirkt für die Teilnehmenden selbst sowie für deren Arbeitgeber einen konkreten Mehrwert.

Entrepreneurial Masterclasses: Erst die Kombination aus evidenzbasierter Forschung und praktischem Wissen durch den Einbezug von Pionieren und Innovationsvorreitern im Rahmen von Entrepreneurial Masterclasses ergibt das einzigartige Kursformat mit hoher Relevanz für die Praxis.

Unternehmerische Persönlichkeitsentwicklung: Neben der Vermittlung fachlicher Kompetenzen setzt das Programm gleichzeitig einen starken Fokus auf die persönliche Weiterentwicklung der Teilnehmenden, u.a. mit Beiträgen zu den Themen Führung von High Performance Teams, unternehmerische Kommunikation, Entwicklung einer unternehmerischen Kultur sowie Psychologie des Unternehmertums.

Digitale Kompetenzen: Im Rahmen ausgewählter Methodeninputs wird relevantes Know-how im digitalen Bereich vermittelt, u.a. mit Beiträgen zu den Themen digitale Transformation, künstliche Intelligenz, Data Analytics/Big Data sowie den sich bietenden Möglichkeiten des Online-Marketing.
 

Content & Faculty

Referenten 2021/22:

Julian Teicke ist Gründer und CEO von wefox, einem Versicherungs-Startup mit Hauptsitz in Berlin.

Stefan Loacker ehem. CEO der Helvetia Gruppe, ist Mitglied des Verwaltungsrats bei Swiss Life Holding AG, Vontobel Holding AG sowie SWICA Gesundheitsorganisation.

Bettina Hein ist eine erfolgreiche Software-Unternehmerin, die sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten Technologieunternehmen aufgebaut hat.

Prof. Dr. Miriam Meckel ist Ordinaria für Corporate Communication am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St.Gallen.

Prof. Dr. Wolfgang Jenewein ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre und führt gemeinsam mit weiteren Professoren das Institut für Customer Insight an der Universität St.Gallen.

Prof. Dr. Karolin Frankenberger Ordinaria für Strategie und Innovation, Direktorin des Instituts für Betriebswirtschaft und akademische Direktorin des Executive MBA der Universität St.Gallen.

Prof. Dr. Thomas Gutzwiller ist Titularprofessor an der Universität St.Gallen und Delegierter der Executive School of Management, Technology and Law.

Prof. Dr. Isabella Hatak Ordinaria für Management von Klein- und Mittelunternehmen und Direktorin des Schweizerischen Instituts für KMU & Unternehmertum an der Universität St.Gallen.

Dr. Dominic Knape ist Gründer und Geschäftsführer der E-Commerce- & Online-Marketing-Agentur DK Limitless sowie mehrerer D2C Brands. 

Alexander Stoeckel ist Director Venture Capital bei Philip Morris und als solches Leiter von PM Equity Partner, der Corporate Venture Capital Einheit von Philip Morris International.

PD Dr. Alexander Ilic ist Mitgründer und Executive Director des ETH AI Center, dem Zentrum für Künstliche Intelligenz an der ETH Zürich.

Léa Steinacker ist Journalistin, Moderatorin und Mitgründerin und Chief Operations Officer von ada, einem Education-Tech-Startup.

 

Further information

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top