General Management & Strategie

HSG Highlights


Erleben Sie die Highlights der Universität St.Gallen - kompakt und praxisrelevant aufbereitet

Overview

Programme Description

Die Universität St.Gallen in Bestform: dreitägiges Seminar der Universität St.Gallen mit Innovation, Marketing, Kommunikation und Recht. Ein kompakter Einblick in das moderne ganzheitliche Management oder Update für eine länger zurückliegende Aus- oder Weiterbildung. 

In drei Tagen erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in aktuellen Themen, Projekte und Forschung im General Management. Jeder Professor wird die Teilnehmenden mit den neuesten Diskussionen und Erkenntnissen in seinem Fachgebiet vertraut machen und den Bogen zur Praxis schlagen. In traditioneller HSG-Manier liegt der Fokus auf der direkten Anwendbarkeit für die Teilnehmenden. 

Besonderer Fokus wird auf den Austausch zwischen den Teilnehmenden und die Möglichkeiten zum Netzwerken gelegt.

Target Audience

Angesprochen werden alle Personen, die einen kompakten Einblick in das moderne ganzheitliche Management erhalten möchten oder eine länger zurückliegende Aus- oder Weiterbildung mit aktuellem Wissen ergänzen möchten.

Sonderkonditionen für Alumni der Universität St.Gallen und ihrer Weiterbildungsprogramme. Bitte kontaktieren Sie uns! 

Infos

Start Dates
Duration
3 Tage
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Aufsichtsrat/Verwaltungsrat
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programme Type
Seminar
Price
CHF 3'600.-
Special Discounts
Spezialpreis für Mitglieder bei HSG Alumni und Alumni unserer Weiterbildungsprogramme. Kontaktieren Sie uns!
Frühbucherpreis CHF 3'000 bis 30. April 2021.
Location
Weiterbildungszentrum HSG, St. Gallen
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Objective

In Zeiten erhöhten Wettbewerbs und dynamischer Märkte steigen die Anforderungen an das Management. Um den wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten, sollen Unternehmen möglichst agil sein, ihre Funktionen strategisch steuern und dabei die Mitarbeitermotivation hoch halten, um innovativ auf allen Ebenen zu sein. Gleichzeitig werden neuartige Technologien, wie das Internet der Dinge, unsere Geschäftsmodelle nachhaltig verändern. Es gilt, die Führungsinstrumente und Kennzahlen, aber auch beispielsweise die Kommunikationsstrategie an diese Anforderungen anzupassen, um im Wettbewerb zu bestehen bzw. ihn für sich zu entscheiden. An der Universität St.Gallen (HSG) wird intensiv zu diesen brennenden Themen geforscht und die Ergebnisse in anwendbare Erkenntnisse übersetzt.

Die jährlich durchgeführte Seminarreihe «HSG Highlights» gibt Führungskräften in verantwortungsvollen Positionen wirkungsvolle Impulse für aktuelle Fragestellungen. In drei Tagen wird die Essenz des modernen ganzheitlichen Managements vermittelt und so die eigene Managementkompetenz mit aktuellen Themen und Erkenntnissen angereichert.

 

Application Criteria

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Plätze werden nach Anmeldung vergeben, daher wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. 

Course Structure

Mit den "HSG Highlights" buchen Sie ein dreitägiges Präsenzprogramm in St.Gallen. In einzelnen Modulen wird gezielt auf aktuelle Themen des Managements fokussiert. In einem hochklassigen und anregenden Abendprogramm wird das Teilnehmernetzwerk gefördert.

Content & Faculty

Programm 2020 (das Programm 2021 wird Anfang 2021 an dieser Stelle veröffentlicht)

Dienstag, 8. September 2020

  • Zukunftsfähigkeit gestalten (Prof. Dr. Oliver Gassmann mit Bijan Khezri)
    Zahlreiche Branchen wie Handel, Gesundheit, Energie, Automobil und Medien stehen vor einem grossen Umbruch. Es herrscht in vielen Unternehmen Unsicherheit, wie man sich in der dezentralen, diskontinuierlichen Welt verhalten soll, in der die Wahrnehmung eher von Unsicherheiten und Zukünftsängsten beherrscht wird.
    Es geht nicht mehr nur um strategische Zielvorgaben wie Wachstum, sondern um Zukunftssicherung gesamthaft. Es wird dabei wichtiger, ‘gross’ zu denken, Orthodoxien zu überwinden und ausserhalb der bestehenden Denkmuster die Zukunft anzupacken. Was ist der Purpose? Wird dieser von allen verstanden? Wie können Effizienz und Margen gleichzeitig mit Innovation und Exploration kombiniert werden? Welche Rolle spielen externe Partner? In einer interaktiven Session werden diese Fragen diskutiert und praktische Anleitungen gegeben.
  • Strategizing mit kollektiver Intelligenz (Prof. Dr. Peter Murmann)
    Um gute Strategien zu entwickeln, müssen Firmen eine Vielzahl von Trends vorhersagen. Traditionell werden diese Vorhersagen von einzelnen Personen gemacht. Viele Indizien zeigen, dass strategische Vorhersagen exakter werden, wenn man grosse Teile der Belegschaft einbezieht. Vorhersage turniere sind eine vielversprechende Form, wie man „kollektive Intelligenz“ in den Strategieprozess bringen kann.
  • Mobility as a Service (Prof. Dr. Andreas Herrmann mit Johann Jungwirth)
    Es ist unbestritten, dass die Bereitstellung von Mobilität der entscheidende Faktor ist, damit Menschen in Arbeit und Wohlstand gelangen. Allerdings funktioniert die Mobilität in vielen Ländern nicht mehr. Die Gründe sind vielfältig: enormes Bevölkerungswachstum, mangelnde Investitionen, eine dominierende Autoindustrie, die Aus verkaufen will, statt Mobilität zu schaffen. Schiene und Strasse zwei völlig unverbundene Infrastrukturen! Was könnten wir gewinnen, wenn Mobilität eine Dienstleistung wäre?
  • Kamingespräch: «Ein Treibstoff namens Zuversicht» (Ulrich Schnabel)
    Wer Gründe zur Verzweiflung sucht, muss nur einen Blick auf die aktuelle Nachrichtenlage werfen: überall Umbruch und Disruption, Angst und Unsicherheit. Was wir in dieser Zeit brauchen, ist kein naiver Optimismus, sondern eine stressresistente Art der Zuversicht, die auch Rückschläge aushält. Wie man diese entwickelt (und bewahrt), erklärt der Bestseller-Autor Ulrich Schnabel.

Mittwoch, 9. September 2020

  • Gesellschaftsrecht 2025 (Prof. Dr. Andreas Binder)
    Die Öffentlichkeit fordert von den global tätigen Unternehmen, dass sie dem Gebot der Nachhaltigkeit nachleben und weltweite Innovationsführer bleiben. Gleichzeitig fordern Investoren immer lauter kurzfristige Renditen und steigende Aktienkurse. Diese neue Realität ruft nach einem breiten gesellschaftspolitischer Diskurs: Wir müssen uns grundlegende Gedanken über den Sinn und Zweck der Publikumsgesellschaft und deren Rolle in der Gesellschaft machen. Dabei sind neue Ansätze gefragt. Vier Leitsätze können als grundlegendes Koordinatensystem für Fragen zur Corporate Governance bei Publikumsgesellschaften dienen.
     
  • Scanning the Horizon for Political Risk (Prof. Simon Evenett, PhD)
    Following a short briefing by Simon Evenett on the most salient corporate political risks, this interactive session will give the audience plenty of time to ask questions and explore the consequences for companies, sectors, and national economies. Possible policy risks relating to protectionism, reactions to spread of Coronavirus, the U.S. Presidential election, and tensions in the Middle East and across the Atlantic. (in English)
     
  • Wie Algorithmen Sprache lernen (Prof. Dr. Siegfried Handschuh mit Dr. Markus Thannhuber)
    Natural Language Processing (NLP) gehört zu den heissen Trends in der Datenwissenschaft für 2020. Die Datenwissenschaft begann zunächst als eine Analyse rein roher Zahlen. Text war schwierig zu verarbeiten. Neuronale Netzwerke können jetzt Informationen aus großen Textkörpern unglaublich schnell extrahieren. Sie sind in der Lage, Text in verschiedene Kategorien zu klassifizieren, die Stimmung über einen Text zu bestimmen und Analysen über die Ähnlichkeit von Textdaten durchzuführen. Als Ergebnis wird NLP zu einem mächtigen Werkzeug in der Datenwissenschaft. Riesige Textmengen können analysiert, die wichtigsten Informationen extrahiert, Texte automatisch übersetzt und zusammengefasst werden, bis hin zu intelligenten Chat-Bots, mit denen man Dialoge führen kann.
     
  • Business and Sustainability (Prof. Judith Walls, PhD)
    How can leaders transform their companies for sustainability? This session will look at how
    companies can tackle their environmental and social footprints, by reconsidering value creation. As well as new business models, leadership plays a major role in driving companies forward on sustainability. We will assess what type of leaders drive companies to transform, and the conditions that affect their ability to do so. (in English)
     
  • Abendprogramm mit Nachtessen
     

Donnerstag, 10. September 2020

  • Next Level Leadership (Prof. Dr. Wolfgang Jenewein)
    Hierarchie, Delegieren, Anweisungen und Befehle erteilen – all das sind Aspekte eines Führungsstils von gestern. Wer diesen im Hier und Jetzt verteidigt, scheitert. Denn der Kontext von Führung hat sich verändert. Plötzlich muss jeder mitdenken und mitmachen, um das Unternehmen für den digitalen Tornado fit zu machen.

  • The Machine-Age of Marketing (Prof. Dr. Christian Hildebrand)
    Wir sprechen mühelos mit Alexa, Siri oder Google Home, um einfache Dinge zu tun, wie das Einstellen von Timern, das Abspielen unserer Lieblingsmusik oder das Vorlesen von To-Do-Listen. Kleine Chatboxen auf Webseiten fragen uns, ob wir Hilfe benötigen, während wir uns fragen, ob wir uns mit einem Menschen oder einer Maschine «unterhalten». Einen Termin am Telefon vereinbaren wir, ohne zu wissen, ob wir mit einer echten Person oder mit Google Duplex sprechen. Wir werfen einen Blick in die Zukunft des Marketings und wie die künstliche Intelligenz unser Leben als Konsumenten verändert.

  • Die Stimme der Praxis (Prof. Dr. Günther Schuh, CEO und Gründer, e.GO Mobile AG)
    Wie lassen sich in einer Branche wie der Automobilindustrie klassische Denkmuster überwinden? Wie lassen sich traditionelle Industrien revolutionieren? Der diesjährige CEO Vortrag wird gehalten von dem ehemaligen HSG Professor Prof. Dr. Günther Schuh, der heute an der RWTH Aachen lehrt.

Akademischer Leiter des Programms ist Prof. Dr. Oliver Gassmann.

How to apply

Your Application

Bitte melden Sie sich mit dem Onlineformular an. Bitte geben Sie im Formular unter Mitteilung an, wenn Sie Mitglied bei HSG Alumni sind. Wenn alle Plätze belegt sind, wird eine Warteliste geführt. 

Further information

Testimonials

Ich habe das Highlight-Format schätzen gelernt, da ich innerhalb von 3 Tagen kompakt über die neuen Erkenntnisse aus Wissenschaft & Praxis informiert werde. Die Flughöhe der Diskussionen sowie das tolle Rahmenprogramm runden dieses Programm ideal ab.
Carole Häusermann
Das Seminar „HSG-Highlights“ unter der Leitung von Herrn Prof. Gassmann auf dem Executive Campus war in jeder Hinsicht für mich eine Bereicherung! Sich drei Tage intensiv mit einer interessanten und vielseitigen Gruppe zu aktuellen Themen und Trends in Forschung und Praxis rund um das Thema Management auseinandersetzen zu können, war sehr inspirierend. Ich habe viele neue Erkenntnisse, Impulse und auch Bekanntschaften mitgenommen.
Alexa von Klitzing

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top