General Management & Strategie

HSG Highlights


Erleben Sie die Highlights der Universität St.Gallen - kompakt und praxisrelevant aufbereitet

Overview

Programme Description

Die Universität St.Gallen in Bestform: 3-tägiges Seminar der Universität St.Gallen mit Innovation, Marketing, Kommunikation und Recht. Ein kompakter Einblick in das moderne ganzheitliche Management oder Update für eine länger zurückliegende Aus- oder Weiterbildung. 

In drei Tagen erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in aktuellen Themen, Projekte und Forschung im General Management. Jeder Professor wird die Teilnehmenden mit den neuesten Diskussionen und Erkenntnissen in seinem Fachgebiet vertraut machen und den Bogen zur Praxis schlagen. In traditioneller HSG-Manier liegt der Fokus auf der direkten Anwendbarkeit für die Teilnehmenden. 

Besonderer Fokus wird auf den Austausch zwischen den Teilnehmenden und die Möglichkeiten zum Netzwerken gelegt.

Target Audience

Angesprochen werden alle Personen, die einen kompakten Einblick in das moderne ganzheitliche Management erhalten möchten oder eine länger zurückliegende Aus- oder Weiterbildung mit aktuellem Wissen ergänzen möchten.

Sonderkonditionen für Alumni der Universität St.Gallen und ihrer Weiterbildungsprogramme. Bitte kontaktieren Sie uns! 

Infos

Start Dates
Duration
3 Tage
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Aufsichtsrat/Verwaltungsrat
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programme Type
Kurzseminar
Price
CHF 3'600.-
Special Discounts
Frühbucherpreis bis zum 30. April: CHF 3'000.-
Spezialpreis für Mitglieder bei HSG Alumni. Kontaktieren Sie uns!
Location
Weiterbildungszentrum HSG, St. Gallen
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Objective

In Zeiten erhöhten Wettbewerbs und dynamischer Märkte steigen die Anforderungen an das Management. Um den wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten, sollen Unternehmen möglichst agil sein, ihre Funktionen strategisch steuern und dabei die Mitarbeitermotivation hoch halten, um innovativ auf allen Ebenen zu sein. Gleichzeitig werden neuartige Technologien, wie das Internet der Dinge, unsere Geschäftsmodelle nachhaltig verändern. Es gilt, die Führungsinstrumente und Kennzahlen, aber auch beispielsweise die Kommunikationsstrategie an diese Anforderungen anzupassen, um im Wettbewerb zu bestehen bzw. ihn für sich zu entscheiden. An der Universität St.Gallen (HSG) wird intensiv zu diesen brennenden Themen geforscht und die Ergebnisse in anwendbare Erkenntnisse übersetzt.

Die jährlich durchgeführte Seminarreihe «HSG Highlights» gibt Führungskräften in verantwortungsvollen Positionen wirkungsvolle Impulse für aktuelle Fragestellungen. In drei Tagen wird die Essenz des modernen ganzheitlichen Managements vermittelt und so die eigene Managementkompetenz mit aktuellen Themen und Erkenntnissen angereichert.

 

Application Criteria

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Plätze werden nach Anmeldung vergeben, daher wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. 

Course Structure

Mit den "HSG Highlights" buchen Sie ein dreitägiges Präsenzprogramm in St.Gallen. In einzelnen Modulen wird gezielt auf aktuelle Themen des Managements fokussiert. In einem hochklassigen und anregenden Abendprogramm wird das Teilnehmernetzwerk gefördert.

Content & Faculty

Dienstag, 11. September 2018

  • Ecosysteme gestalten? (Prof. Oliver Gassmann)
    Exponentielles Wachstum von Daten, stark verbesserte Analytik, sinkende Transaktionskosten und veränderte Kundenerwartungen führen dazu, dass sich Industriegrenzen immer stärker verändern oder komplett verschwinden. Es wird immer wichtiger, die Geschäftsmodelle auf übergreifende Ecosysteme wie Mobilität, Gesundheit, Ernährung oder Entertainment auszurichten. Rasches Lernen entlang der Customer Journey durch Daten und Experimentieren gewinnen weiter an Bedeutung. Agilität ersetzt Planung.
  • Ecosystem Food am Beispiel Felfel (Daniela Steiner, Partner Felfel)
    Felfel revolutioniert, wie die Schweiz am Arbeitsplatz isst: Die Firma hat eine führende Technologie entwickelt für die Vermarktung von ultrafrischem Essen am Arbeitsplatz. Am Beispiel der Erfolgsstory Felfel zeigt die Gründerin die Erfolgsfaktoren und Herausforderungen eines jungen Unternehmens und wie ein Geschäftsmodell erfolgreich aufgebaut wird.
  • Die Zukunft der Nichtfinanziellen Berichterstattung (Prof. Tami Dinh)
    Humankapital, Nachhaltigkeit, Synergien, Ansehen, Innovation, Kundenzufriedenheit – was macht ein Unternehmen heutzutage aus? Bildet die Rechnungslegung dies adäquat ab? Was sind die neuesten Entwicklungen der nicht-finanziellen bzw. integrierten Berichterstattung? Welche Möglichkeiten bietet sie und welchen Herausforderungen muss sie sich stellen?
  • Startup Meets Corporate (Prof. Dietmar Grichnik)
    Unternehmen, welche es nicht schaffen fortlaufend zu innovieren, werden von Wettbewerbern überholt. Sich verändernde Marktverhältnisse sorgen dafür, dass alte Geschäftsmodelle nicht mit Veränderungen wie der Digitalisierung mithalten können. Um dieser Herausforderung zu begegnen, ist es für etablierte Unternehmen zunehmend wichtig, von der Agilität und Innovationskraft von Startups zu lernen. Der St.Galler Startup Navigator hilft Corporates evidenzbasiert und mit Best-Practices von Unternehmen wie Airbnb,Doodle, N26, Outfittery, Rocket Internet u.a. ein eigenes datengesteuertes Startup-Cockpit aufzubauen.
  • Kaminabend mit Gast (TBA)
     

Mittwoch, 12. September 2018

  • Roboterrecht (Prof. Isabelle Wildhaber)
    Der zunehmende Einsatz von automatisierten Fahrzeugen, zivilen Drohnen oder kollaborierenden Industrierobotern wirft rechtliche Fragen auf. Wer haftet, wenn etwas schief läuft? Wer haftet z.B. bei einem Unfall mit einem vollautomatisierten Fahrzeug ohne
    menschlichen «Fahrer»? Sollen Roboter Verträge abschliessen können, sogenannte machine-to-machine Verträge? Sind Ängste um unsere «Privacy» berechtigt und was muss datenschutzrechtlich beachtet werden? Darf ein 'Robo-Boss' Weisungen erteilen oder
    Kündigungen aussprechen? Welche Anforderungen stellen Roboter z.B. an die Arbeitsplatzsicherheit?
  • Geopolitical Risks? (Prof. Simon Evenett,PhD)
    When the Cold War ended, few business people gave much attention to geopolitical risks. Indeed, most expected the state to be in retreat. Not surprisingly, corporate political risks rarely figured in board room discussions. Ten years after the global financial crisis, with a resurgent Russia and the other BRICS flexing their muscles, and with BREXIT and President Trump’s protectionism, internationally-minded firms know no better. In this panel, after being briefed on strategies to cope with these risks, participants will discuss the major threats and how to respond to them.
  • "Meet Up!": Mit dem Nudging Ansatz zu radikal besseren Besprechungen? (Prof. Martin Eppler)Meetings sind ein zentraler Mechanismus für Entscheide, Ideen, Pläne und Konfliktlösung. Leider führen viele von uns Sitzungen noch wie vor 30 Jahren, anstatt die neuesten, einfachen Ansätze zu nutzen. Wie kann man heute Besprechungen kompakt, lebendig, ergiebig und klar gestalten? Und wie kann man seine Kollegen quasi zu produktiven Sitzungen «verführen»? Lernen Sie vom Nudging-Ansatz, wie Sie Team-, Strategie-, oder Kreativmeetings durch subtile Impulse verbessern können.
  • Abendprogramm mit Nachtessen
     

Donnerstag, 13. September 2018

  • Blockchain und die Economy of Things (Prof. Elgar Fleisch und Prof. Dr. Felix Wortmann)
    Die «Economy of Things», eine betriebswirtschaftliche Sicht auf das Internet der Dinge, beschreibt die Konsequenzen der Verschmelzung von digitaler und physischer Welt zu einem Hybrid aus physischen Produkten und digitalen Services. Neue Geschäftsmodelle, neue Überlegungen zu Privacy und Security sowie neue Infrastrukturen für die klassische Hardware-orientierte europäische Industrie sind die Folge. Vor diesem Hintergrund betrachten wir die Blockchain-Technologie, um die in den letzten Monaten ein unglaublicher Hype entstanden ist.

    Aber welche Substanz steckt hinter diesem Hype und was bleibt, wenn der Hype vorbei ist? Was verbirgt sich konkret hinter den Schlagwörtern Bitcoin, Blockchain und Distributed Ledger Technologie? Welche fundamentalen geschäftlichen Potenziale eröffnen Blockchain-basierte Lösungen? Welche Auswirkung wird die Blockchain-Technologie über die Finanzindustrie hinaus haben? Die Session adressiert diese Fragen und zeigt erste umgesetzte Lösungen auf.
  • Marke im Digitalen Zeitalter (Prof. Torsten Tomczak)
    Marken sind im digitalen Zeitalter wichtiger denn je. Sie bieten das, was Unternehmen, Mitarbeitende, Kunden vor allem suchen: Orientierung, Vertrauen und Identifikation. Die Art und Weise, wie Marken geführt werden müssen, um diese Funktionen erfüllen zu können, hat sich allerdings massiv verändert. Erfolgreiche Markenführung muss die sich widersprechenden Prinzipien von «Command & Control» und von «Inspiration & Involvement» vereinen können.
  • Die Stimme der Praxis (Alexander Schwarz, General Manager DACH, AirBnB)
    Die Sharing Economy ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen und erfreut sich weiterhin steigender Beliebtheit. Sie bietet den einzelnen Teilnehmenden nie dagewesene Möglichkeiten in vielen Bereichen der Gesellschaft. Airbnb ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie dieser Trend intelligent genutzt und geprägt wird. In Vortrag und Diskussion werden die Ursprünge und Einzigartigkeiten von Community und Geschäftsmodell diskutiert.
  • Wrap-Up (Prof. Oliver Gassmann)

Akademischer Leiter des Programms ist Prof. Dr. Oliver Gassmann.

How to apply

Your Application

Bitte melden Sie sich mit dem Onlineformular an. Bitte geben Sie im Formular unter Mitteilung an, wenn Sie Mitglied bei HSG Alumni sind. Wenn alle Plätze belegt sind, wird eine Warteliste geführt. 

Testimonials

Ich habe das Highlight-Format schätzen gelernt, da ich innerhalb von 3 Tagen kompakt über die neuen Erkenntnisse aus Wissenschaft & Praxis informiert werde. Die Flughöhe der Diskussionen sowie das tolle Rahmenprogramm runden dieses Programm ideal ab.
Carole Häusermann
Das Seminar „HSG-Highlights“ unter der Leitung von Herrn Prof. Gassmann auf dem Executive Campus war in jeder Hinsicht für mich eine Bereicherung! Sich drei Tage intensiv mit einer interessanten und vielseitigen Gruppe zu aktuellen Themen und Trends in Forschung und Praxis rund um das Thema Management auseinandersetzen zu können, war sehr inspirierend. Ich habe viele neue Erkenntnisse, Impulse und auch Bekanntschaften mitgenommen.
Alexa von Klitzing

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top