Industries & Functions

Asset Liability Management für Lebensversicherungen und Pensionskassen


Kompaktes Seminar zu ALM-Theorie und -Praxis

Overview

Programme Description

Das neue Kurzseminar richtet sich primär an Führungskräfte von Lebensversicherungen und Pensionskassen und ergänzt theoretische ALM-Grundlagen durch praktisches Know-how.

Target Audience

Das Seminar richtet sich explizit sowohl an Personen mit mehrjähriger Berufserfahrung als auch an Neueinsteiger, die eine Laufbahn im Bereich des Asset Liability Management (ALM) anstreben.

Infos

Start Dates
Duration
3 Tage
Application Deadline
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Board
Senior Manager
Functional Manager
Functional Specialist
High Potential
Programme Type
Seminar
Price
CHF 2'900.-
Location
St.Gallen (CH)
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Application Criteria

Das Programm richtet sich grundsätzlich an Hochschulabsolvent:innen, ist aber auch für Nicht-Akademiker:innen «sur Dossier» möglich.

Course Structure

12. Januar 2022
Grundlagen Finanzmathematik und Asset Management

  • Time Value of Money, Bewertung von Finanzinstrumenten, Renditeverteilungen
  • Anlageklassen und ihre Eigenschaften
  • Asset Allocation und Portfoliotheorie
  • Praxisbeispiele und Übungen

13. Januar 2022
Derivate und Regulatorik

  • Aktienderivate und Optionsstrategien
  • Zinsderivate und FX-Derivate
  • Swiss Solvency Test, BVG/BVV2
  • Praxisbeispiele und Übungen

14. Januar 2022
ALM-Strategien und Umsetzun
g

  • Duration und Cash Flow Matching
  • Volatilitätskontrollierte Strategien, Derivatestrategien
  • Interne Modelle
  • Praxisbeispiele und Übungen

Content & Faculty

Kerndozierende

Professor Dr. Manuel Ammann
Lehrstuhl für Finance und Direktor am  Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen der Universität St.Gallen

Professor Dr. Alexander Braun
Assoziierter Professor für Versicherung und Kapitalmärkte und Direktor des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universität St.Gallen

Professor Dr. Martin Eling
Lehrstuhl für Versicherungsmanagement und Direktor am Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St.Gallen

Professor Dr. Hato Schmeiser
Lehrstuhl für Risikomanagement und Versicherungs-wirtschaft und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universtität St.Gallen

How to apply

Your Application

Die Bewerbung erfolgt online über ivw.unisg.ch. Hierfür benötigen wir mit der Bewerbung auch Ihr Motivationsschreiben. Als CV kann Ihr LinkedIn-Profil dienen.

Further information

Publications

Lesen Sie mehr in der detaillierten Studienbroschüre.

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top