General Management & Strategy

Women Back to Business


For Women on the Move

Overview

Programme Description

Sie möchten nach einer Familienphase wieder ins Erwerbsleben zurückkehren? Oder planen Sie einen Umstieg in eine bessere Position? Mit dem Lehrgang „Women Back to Business (WBB-HSG)" bieten wir Ihnen eine Management-Weiterbildung an, welche Sie gut in den Familienalltag integrieren können. Zusammen mit der integrierten Persönlichkeitsentwicklung und unseren Partnerfirmen sollte auch Ihnen der Umstieg oder berufliche Wiedereinstieg gelingen.

 

  • "Women Back to Business" in Englisch? Hier klicken
  • "Women Back to Business" 2021 - Hier finden Sie die laufenden Module: Hier klicken

Target Audience

  • Sie sind motiviert für einen Neustart.
  • Sie haben einen Universitäts‑ oder Fachhochschulabschluss.
  • Sie sind aufgrund Ihres Engagements in der Familie oder in anderen Bereichen seit einigen Jahren nicht mehr berufstätig ODER
  • Sie möchten aus einer wenig herausfordernden Tätigkeit umsteigen in eine anspruchsvolle Stelle.
  • Sie möchten die Option „Wiedereinstieg in eine qualifizierte Stelle“ wahrnehmen.
  • Sie möchten mindestens 50 % erwerbstätig sein.

Infos

Start Dates
Duration
9 Tage vor Ort, 27 Tage total
Number of ECTS Credits
12
Level of Experience
Senior Manager
Functional Specialist
High Potential
Programme Type
Certificate
Price
CHF 14'000.-
Special Discounts
Es stehen teil gesponserte Studienplätze zur Verfügung, bei welchen sich die Kurskosten reduzieren.
Location
St. Gallen, Zürich und online
Individual Modules Bookable
Yes
Flexible Entry
Yes
Programme Language
English

Objective

Der Kurs macht Sie – dank einer auf Ihre Situation zugeschnittenen Management-Weiterbildung – fit für den Wiedereinstieg oder Umstieg in eine anspruchsvolle Position.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten Sie ein

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Management (WBB-HSG) 

Das Zertifikat können Sie weiter zum Diplom ausbauen.

Programme Benefits

  • Sie lernen die neuesten Konzepte und Modelle der Unternehmensführung kennen und setzen sich mit aktuellen wirtschaftlichen und unternehmerischen Herausforderungen auseinander.
  • Ihre Attraktivität für potenzielle Arbeitgeber wird dadurch massgeblich erhöht.
  • Das Modell ermöglicht je nach persönlicher Situation einen flexiblen Eintritt ins Erwerbsleben.
  • Partnerunternehmen garantieren Praxisnähe der Kursinhalte und frühzeitige Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern sowie eine realistische Einschätzung Ihrer Chancen.
  • Sie planen und meistern Ihre Rückkehr ins Erwerbsleben erfolgreich: Mit Kern- und Wahlmodule, Workshops und Online Sessions via Zoom sowie persönlicher Karriereberatung und einem Mentoring-Programm im Anschluss der Ausbildung
  • Sie erweitern Ihr berufliches Netzwerk und treffen auf Frauen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden wie Sie.
  • Aufgrund des modernen, modularen Aufbaus können Sie die Weiterbildung problemlos in den Familienalltag integrieren oder mit einer Teilzeit‑Anstellung verbinden.
  • Stipendien können angefragt werden! Es stehen teilgesponserte Studienplätze zur Verfügung.

Women Back to Business wirkt. Lesen Sie hier, was das Programm unseren Teilnehmerinnen gebracht hat: WBB-Evaluation 2017

Drei Viertel der Absolventinnen haben den Wiedereinstieg oder Umstieg geschafft:

Evaluation 2017

Application Criteria

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Universitäts‑ oder Fachhochschulabschluss oder in Ausnahmefällen, über welche die Studienleitung abschliessend befindet, ein gleichwertiger Bildungsnachweis. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Course Structure

Das Programm ist in Module gegliedert, die insgesamt 27 Unterrichtstage umfassen und sich über einen Zeitraum von 12 Monaten erstrecken. Die Vor- und Nachbereitung des Kurses nimmt etwa gleich viel Zeit in Anspruch. Die Teilnehmerinnen werden insgesamt 12 ECTS-Punkte erwerben. Ein ECTS-Punkt entspricht 30 Stunden Kursarbeit.

Es werden auch flexible und individuelle Lösungen angeboten.

Programmstruktur WBB-HSG

 

 

Content & Faculty

werden in den nächsten Wochen laufend aktualisiert

Programmablauf Women Back to Business

Legende Programmablauf Women Back to Business

 

1 Auftakt und General Management

4. Mai 2022, Ort noch offen

Im ersten Modul lernen Sie sich gegenseitig kennen und klären Ihre Erwartungen sowie die allgemeinen Lernziele. Sie diskutieren die grundlegenden Herausforderungen und Fragen der Führung einer komplexen Organisation auf der Basis des neuen St. Galler Management-Modells.

Lernziele:

  • Was sind die wichtigsten Prinzipien des Managements?

  • Wie geht man mit Komplexität und Unsicherheit in einer Organisation um?

  • Warum brauchen wir ein Managementmodell und wie kann es eingesetzt werden?

  • Wie bewältigt man unterschiedliche Prozesse auf strategischer und operativer Ebene?

  • Wie kann man die Prinzipien des Managements für die Organisationsentwicklung nutzen?

  • Wie sind strategisches Management, Organisationsentwicklung, Change Management und Prozessmanagement miteinander verbunden?

Dr. Lüder TockenbürgerGründer und geschäftsführender Gesellschafter der PRO4S & Partner GmbH, Dozent an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen

 

2 Wahlpflichtmodul: Economics

Mai/Juni 2022, Ort noch offen

 

3 Business Writing

Mai/Juni 2022, Online-Sitzung über Zoom

Dieses Modul kann entweder auf Englisch oder Deutsch absolviert werden.

 

4 Interview Workshop

Juni/Juli, Ort noch offen

Dieses Modul kann entweder auf Englisch oder Deutsch absolviert werden.

 

5 Wahlpflichtmodul: Law

Juni/Juli, Ort noch offen

Dieses Modul vermittelt den Teilnehmenden einen Einblick in das Schweizer Arbeitsrecht. Insbesondere werden Arbeits- und andere Verträge, Pflichten (z.B. Lohn, Arbeit, Haftung), Kündigung, Abfindung, Mutterschaft und Gleichstellung behandelt.

Prof. Dr. Bruno Mascello, Vizedirektor der Executive School of Management, Technology and Law der Universität St.Gallen

 

6 Balancing Your Life

Ende August 2022, Online-Sitzung über Zoom

 

7 Projektmanagement

September 2022, Ort noch offen

Projekte professionell und effizient zu leiten ist eine zunehmende Notwendigkeit für alle Unternehmen. Sie lernen Werkzeuge und Instrumente kennen, um Projekte erfolgreich zu managen und sie nicht im Tagesgeschäft untergehen zu lassen.

Dozent: noch offen

 

8 Wahlpflichtmodul: Artificial Intelligence

September 2022, Ort noch offen

 

9 Digital Savviness

Oktober 2022, Online-Sitzung über Zoom

 

10 Strategie

Oktober/November 2022, Ort noch offen

 

11 Collaboration Workshop

November/Dezember 2022, Ort noch offen

Dieses Modul kann entweder auf Englisch oder Deutsch absolviert werden.

 

12 Leadership

November/Dezember 2022, Ort noch offen

 

13 D&I@Work

Januar 2023, Online-Sitzung über Zoom

 

14 Wahlpflichtmodul: Finance

Februar 2023, Ort noch offen

 

15 Wahlpflichtmodul: Human Resources

März 2023, Ort noch offen

 

16 Marketing

März 2023, Ort noch offen

Sie erhalten ein Update zu den Kernkonzepten des modernen Marketingmanagements, das Sie in die Lage versetzt, eine kundenzentrierte Marketingstrategie zu entwickeln. Dazu gehören die Analyse von Kundenbedürfnissen, die Identifizierung von Stärken und Schwächen der Wettbewerber und die Entwicklung eines strategischen Marketingplans. Das Modul befasst sich auch mit dem Thema der sich verändernden Marketingpraktiken, einschließlich der Rolle des Online-Geschäfts.

Dr. Katharina Rege, Forscherin und Dozentin für Marketing an der HEC Lausanne, Gastprofessorin an der EHL Lausanne.

How to apply

Your Application

Bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich mit diesem Formular, wir werden dann einen kurzen Telefontermin mit Ihnen vereinbaren.

Starten Sie Ihre berufliche Zukunft noch heute! Wir freuen uns auf Sie!  

Jetzt anmelden

 

Further information

Publications

10 Jahre WBB - Jubiläumsmagazin

Bestellen Sie die Publikation kostenlos hier oder blättern Sie durch das Online Magazin!

Mutmacherinnen - 10 erfolgreiche Wiedereinsteigerinnen. Hier online lesen.

Newsstream

Women Back to Business auf Facebook oder LinkedIn. Sie finden dort laufend Informationen, Einblicke in den aktuellen Kurs etc.

Folgen Sie uns auf Instagram.

Mein Wiedereinstieg

Dr. Patricia Widmer, Head of Programme von WBB, im Gespräch mit Rachel Roth-Huber, WBB Alumna und erfolgreicher Wiedereinstiegerin, zu Gast bei Claudia Steinmann in der Sendung Konkret von Tele Z

"Ostschweizer Mütter wollen mehr Chancen im Arbeitsmarkt" - TVO zu Gast beim Auftaktmodul von Women Back to Business im Weiterbildungszentrum Holzweid der Universität St.Gallen

Patricia Widmer, Head of Programme von WBB, schreibt im Magazin SHE works! ab Seite 66 über ihren Wiedereinsteig.

Lesen Sie hier über den gelungenen Wiedereinstieg von WBB-Absolventin Claudia Gehring.

Sehen Sie sich hier unser Video zum Thema Wiedereinstieg im Impact Hub in Zürich an.

 

 

Corporate Partners

Partnerfirmen unterstützen das Programm:

Die Partnerunternehmen beteiligen sich mit Teilstipendien. Das kann Ihre Kurskosten reduzieren.

Die Auswirkungen der demografischen Entwicklung werden auf dem Arbeitsmarkt zunehmend spürbar: Der Schweizer Wirtschaft gehen die Fach- und Führungskräfte aus. Auf der Suche nach neuen Mitarbeitenden werden hervorragend ausgebildete Wiedereinsteigerinnen und Umsteigerinnen noch allzu oft übersehen. Die folgenden Unternehmen leisten auf vielfältige Art und Weise ihren Beitrag, dass unsere Teilnehmerinnen einen guten "Neustart" in ihr Berufsleben finden.

 

Unsere Partner

Partner and Cooperation Partners WBB

 

Testimonials

TO TRANSLATE Auf Dauer fehlte mir bei meiner früheren Anstellung das Entwicklungspotential und ich begann mich nach einer neuen, vielfältigeren Herausforderung umzusehen. Dieser Prozess „Wohin will ich überhaupt?" war schwierig sowie die Erkenntnis, dass mir für meine Wunschtätigkeit das Management-Rüstzeug fehlte. So kam ich zum WBB.
Portrait photo Cornelia Rappo
Cornelia Rappo
Director of a residential home
TO TRANSLATE Ich finde das Gesamtkonzept einfach gut: die Kombination aus Businessvermittlung und psychologischer Unterstützung. Den Frauen wird wieder ein Selbstwertgefühl gegeben. Das Coaching fand ich sehr gut und sehr nützlich, jemanden zu haben, der nur auf dich und deine persönliche Situation eingeht.
Portrait photo Barbara Reiners
Barbara Reiners
Employee in the energy trading sector
The most difficult thing was to know where to begin. What could I do to position myself again? The WBB-HSG course was the starting point for me.
Portrait photo Monica Tutsch
Monica Tutsch
Sales Manager in the finance sector

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top