Recht

Forum 2020: Arbeitsrecht und berufliche Vorsorge


Querbezüge, Auswirkungen und Nebeneffekte

Overview

Programme Description

Das Kompetenzzentrum Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht (KAS) des IRP-HSG führt jährlich eine Tagung zu einem praxisrelevanten Querschnittthema durch. Im Jahr 2020 wird es das Thema «Arbeitsrecht und berufliche Vorsorge» sein. Das Thema ist im Grundsatz so einfach wie in der Umsetzung so anspruchsvoll! Einfach: Die berufliche Vorsorge deckt die Arbeitnehmenden gegen die Risiken Alter, Tod und Invalidität ab. Anspruchsvoll: Wer ist überhaupt versicherungspflichtig? Gilt der Grundsatz der paritätischen Beitragsleistung? Welcher Vorsorgeeinrichtung schliesst sich die Arbeitnehmerin an? Was sind Auswirkungen, wenn der Anschlussvertrag gekündigt wird? Was kann im Arbeitsvertrag zur beruflichen Vorsorge festgelegt werden? Können die Beteiligten haftbar werden – oder: Wie lassen sich Haftungsrisiken vermeiden? Gibt es für Arbeitgebende und Arbeitnehmende Strategien im Umgang mit der beruflichen Vorsorge?

Die KAS-Tagung 2020 greift in Referaten und Diskussionen diese Fragestellungen auf – kompetent, aktuell und mit Beispielen illustriert.

Target Audience

Eingeladen sind Juristinnen und Juristen aus den Bereichen Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht und alle Interessierten, welche sich der Arbeit unseres Kompetenzzentrums KAS verbunden fühlen.

Infos

Start Dates
Duration
1 Tag
Application Deadline
Number of ECTS Credits
0
Level of Experience
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
Programme Type
Tagung / Konferenz
Price
CHF 290.-
Special Discounts
Tagungsunterlagen lediglich elektronisch CHF 250.-
Location
Zürich Mariott Hotel
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Programme Benefits

  • Fachanwalt/Fachanwältin SAV Arbeitsrecht: 2 Credits
  • Teilnahmebestätigung

Content & Faculty

Forumsleitung und Referierende

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Geiser, erem. Professor für Privat- und Handelsrecht an der Universität St.Gallen, Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St.Gallen
  • Prof. Dr. iur. Ueli Kieser, Rechtsanwalt, Vizedirektor am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St.Gallen, Titularprofessor an den Universitäten Bern und St.Gallen, Partner bei KSPartner, Zürich
  • Prof. Dr. iur. Roland Müller, Rechtsanwalt und Notar, Titularprofessor an den Universitäten Bern und St.Gallen, Konsulent bei ME Advocat Rechtsanwälte, Staad und St.Gallen, Konsulent bei ME Advocat Rechtsanwälte, Staad

Further information

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top