Leadership & Persönliche Entwicklung

Fit für die dritte Management-Phase (CAS-HSG)


Mentoring und Coaching für erfahrene Führungskräfte

Overview

Programme Description

Starten, beschleunigen, dann hochschalten. So sehen die ersten - sagen wir - zehn Jahre im Job aus, wenn Sie auf der Erfolgsspur sind (Rolle: (high) Potential). Dann kommt eine Phase des rasanten Steuerns und des engagierten Führens der Crew (Roller: Leader/High Performer). Die Erfahrung wächst. Auf das meiste schaut man gerne zurück. Es hat auch Kraft gekostet. Und was liegt vor Ihnen? Wie wäre es mit der dritten Management-Phase: Sie bringen Ihre wertvolle Erfahrung im Unternehmen ein, wo es den grössten Nutzen stiftet. Sie helfen Talenten, sich zu entfalten und behalten den Überblick, weil Sie nicht selbst im Hamsterrad des Tagesgeschäftes rennen (Rolle: Mentor/Coach).

Die Vorstellung überzeugt in Theorie und Praxis. Die Zeiten, in denen es sich die Unternehmen leisten konnten, Erfahrung zu verschwenden, sind endgültig vorbei. Grosse Sprünge lassen sich nur von einem stabilen Fundament aus machen. Echte Diversity verbindet sich ergänzende Fähigkeiten.

Die neue Rolle wird Ihnen und auch dem Unternehmen vor allem darum gefallen, weil Ihr Impact so noch grösser wird, obwohl und weil das tägliche Herumhetzen aufhört. Reife, Verständnis, Lebens- und Joberfahrung bringen Sie mit. Im Lehrgang erwerben Sie das Wissen und die Fertigkeiten, die Sie Schritt für Schritt in die Rolle des Mentors/Coaches hineinwachsen lassen.

Target Audience

Dieser Zertifikatskurs richtet sich an erfahrene Führungskräfte und Professionals, die sich als Mentoren/Coaches in der Organisation einbringen möchten.

• Vorbereitung auf die dritte Berufsphase: vom Goalgetter zum Team-Coach
• «Elderly Statesmen» und Professionals, die sich auf die dritte Management-Phase in der eigenen Organisation vorbereiten wollen
• Unternehmerinnen und Unternehmer im Generationenwechsel
• Führungskräfte, die ihre Personalentwicklungsaufgaben souveräner wahrnehmen wollen
• Spezialistinnen und Spezialisten, die ihre Mentoring- und Coaching-Skills vervollkommnen wollen

Infos

Start Dates
Duration
21 Tage in 7 Module
Application Deadline
Number of ECTS Credits
12
Level of Experience
Aufsichtsrat/Verwaltungsrat
Inhaber / Gründer
Unternehmensleitung
Höhere Führungskraft
Bereichsleitende
Fachspezialist/-in
High Potential
Programme Type
Zertifikat
Price
CHF 19'000.-
Location
St. Gallen, Luterbach, Nottwil, Luzern, Brunnen
Individual Modules Bookable
No
Flexible Entry
No
Programme Language
German

Programme Benefits

• Die Kombination von Praktikerinnen und Praktikern, Professorinnen und Professoren ist einzigartig.
• Die langjährige Erfahrung des Referierenden-Teams bürgt für die hohe Qualität von Inhalt und Form des Lehrgangs.
• Die systemische Sicht ermöglicht nicht nur eine fundierte Auseinandersetzung mit der Mentoring/Coaching-Beziehung, sondern betrachtet sie ganzheitlich in ihrer organisatorischen Einbettung.
• Das IMP-HSG als verantwortliches Institut ist seit Jahrzehnten in der Weiterbildung von Führungskräften aktiv. Von der grossen Erfahrung profitieren Sie sowohl organisatorisch als auch inhaltlich.

Application Criteria

Die Aufnahme wird in einem persönlichen Beratungsgespräch geklärt.

Course Structure

Themenblöcke:

•  Multiple Rationalitäten / Vielfalt in der Organisation / «Organisationen lesen» / Emotionen in Organisationen
•  Systemische Grundlagen / Selbstbild / Rollen / Modelle
•  Systemische Praxis / Contracting / Toolbox / lösungsorientierte Ansätze
•  Konflikte / Mediation / Kommunikation / Vertrauen

Content & Faculty

Teil 1: Welt des Mentors/Coaches KENNERSTUFE Bedeutung, Hineinwachsen in die neue Rolle, zentrale Fertigkeiten des Mentors/Coaches
Modul 1 "Einführung in Konzepte und Methoden systemischen Denkens"
Modul 2 "Rollenwandel - vom Leader zum Mentor/Coach"
Modul 3 "Tools, die sofort einsetzbar sind"

Teil 2: Rollenwandel stabilisieren – KÖNNERSTUFE
Modul 4 "Veränderungen und Emotionen"
Modul 5 "Experten-Tools"

Teil 3: Der Weg zur MEISTERSCHAFT, den individuellen Weg situativ gehen können
Modul 6 "Umgang mit Konflikten"
Modul 7 "Vertrauen, Wrap up, das eigene Konzept"

Referierende:

Alfred Cajacob
Heidi Hardegger
Tina Kiefer, Prof. Dr.
Roger Longhi
Philipp Mähr, Dr.
Kuno Schedler, Prof. Dr.
Francesca Tommasi, lic. phil. I
Antoinette Weibel, Prof. Dr.
 

Further information

Why HSG?

Executive education at the University of St.Gallen (HSG), one of Europe's leading business universities, provides you with an optimal preparation for the future. The University of St.Gallen is more than just an educational institution; it is a place of inspiration that stimulates you to think. You will acquire up-to-date knowledge that is of great practical relvance, and gain valuable insights. This will enable you to make an important contribution to social and economic progress and to your own personal development. "From insight to impact" is not just our message; it is a promise against which we can be measured. 

Back to top